Dienstag, Mai 21, 2024
spot_img
StartGesundheitBayerische HIV-Testwochen 2023

Bayerische HIV-Testwochen 2023

Zusätzliches Angebot am Gesundheitsamt Regen unter dem Motto „Test jetzt!“

Regen. Im Rahmen der Bayerischen HIV-Testwochen bietet das Gesundheitsamt am Landratsamt Regen neben seinen regelmäßigen Angeboten unter dem Motto „Test jetzt!“ wieder neue Gelegenheiten, sich auf HIV testen zu lassen. Das Angebot, das am 2. November beginnt und am 30. November endet, ist wie immer vollständig anonym und mit kompetenter Beratung verbunden.

Viele Menschen waren schon einmal in einer Situation, in der das Risiko für eine HIV-Infektion bestanden haben könnte. Die Unsicherheit danach ist eine große Belastung. Habe ich mich angesteckt? Oder mache ich mir unbegründet Sorgen? Die einzige Möglichkeit, darauf eine sichere Antwort zu bekommen, ist ein HIV-Test, verbunden mit einem vertrauensvollen Gespräch mit einer Expertin oder einem Experten in Sachen HIV. Dafür stehen die Fachkräfte an den Gesundheitsämtern bereit – während den HIV-Testwochen im November und mit ihren regulären Angeboten in allen anderen Wochen des Jahres.

Hintergrund

Das Wissen über HIV und AIDS in der Gesellschaft ist hoch, die meisten Menschen sind über Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten gut informiert. Dennoch kommt es immer wieder zu Neuinfektionen mit HIV. In Bayern infizierten sich im Jahr 2021 nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts etwa 200 Menschen neu mit HIV. Insgesamt lebten hier Ende 2021 rund 12.200 Personen mit dem HI-Virus.

Bis heute ist HIV nicht heilbar. Doch glücklicherweise sind die Behandlungsmöglichkeiten besser als jemals zuvor. Die bayernweiten Testwochen, die vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) ins Leben gerufen wurden, wollen darüber informieren und dazu ermutigen, sich auf HIV untersuchen zu lassen, wenn das Risiko für eine Ansteckung bestand. Wo, wann und wie dies möglich ist, darüber informiert die Internetseite www.testjetzt.de.

Beim Gesundheitsamt in Regen können Bürgerinnen und Bürger ihr Blut kostenlos und vollständig anonym auf eine HIV-Infektion untersuchen lassen. Das Testergebnis erhält man nach etwa einer Woche im Rahmen eines persönlichen Gespräches. Terminvereinbarung für einen HIV-Test unter: 09921 601-420 oder gesundheitswesen@lra.landkreis-regen.de.

Weitere Informationen über die Bayerischen Testwochen und zu HIV finden Interessierte unter www.testjetzt.de.

Bildunterschrift:

Mit Plakaten zu den Bayerischen HIV-Testwochen verweisen Dr. Carolin Müller (l.), Leiterin des Gesundheitsamtes am Landratsamt Regen, und ihre Mitarbeiterin Franziska Lerach auf das Angebot an die Bürgerinnen und Bürger: Sie können ihr Blut am Gesundheitsamt kostenlos und vollständig anonym auf eine HIV-Infektion untersuchen lassen.

Foto: Matthias Wagner / Landratsamt Regen

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen