Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartNiederbayernLandshutGetränk auf Ehrengast geschüttet

Getränk auf Ehrengast geschüttet

Tatverdächtige konnte ermittelt werden

LANDSHUT. Am Sonntag, 02.07.2023, unmittelbar nach Ende des Festzugs der Landshuter Hochzeit wurde ein Ehrengast auf der Ehrentribüne mit einem Getränk überschüttet. Nun konnte eine 58-Jährige als Tatverdächtige ermittelt werden.

Nachdem am 02.07.2023, gegen 16:20 Uhr, ein Ehrengast auf der Ehrentribüne der Landshuter Hochzeit von einer bis dahin unbekannten Frau mit einem Getränk überschüttet wurde, übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Landshut die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der tätlichen Beleidigung. Diese erbrachten nun ein Ergebnis. Es gelang eine 58-Jährige als Tatverdächtige zu ermitteln. Über die Motivlage ist bislang nichts bekannt.

Die Polizei Landshut bedankt sich bei der Bevölkerung für die übermittelten Zeugenhinweise.

04.07.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen