Montag, Juni 17, 2024
spot_img
StartNiederbayernPassauPersonalrat der Passauer Grund- und Mittelschullehrer:

Personalrat der Passauer Grund- und Mittelschullehrer:

Vorsitzende Rosa Hansbauer verabschiedet

Oberbürgermeister Jürgen Dupper dankt für langjähriges Wirken

Eigentlich war es nur eine reguläre Personalversammlung für die Lehrerinnen und Lehrer der öffentlichen Grund- und Mittelschulen in der Stadt Passau. Für Rosa Hansbauer stellte sie aber doch etwas ganz Besonderes dar. Da sie heuer aus dem aktiven Lehrerdienst ausscheidet, geht auch ihre Zeit als Vorsitzende des Personalrats zu Ende.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Frau Hansbauer hat sich über viele Jahre nicht nur als
Lehrerin und Schulleiterin für unsere Kinder engagiert, sondern im Personalrat auch für ihre
Kolleginnen und Kollegen. Das ist wahrlich keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, wie intensiv die Arbeit allein schon als Lehrkraft und Rektorin ist. Daher möchte ich Frau Hansbauer ein großes Dankeschön aussprechen, dass sie sowohl an ihrer eigenen Schule als auch an den anderen Schulen in ihrem Zuständigkeitsbereich immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Lehrerinnen und Lehrer hatte und stets für ein gutes Miteinander – auch mit der Stadt Passau und dem Staatlichen Schulamt – sorgte. Für den Ruhestand wünsche ich ihr alles Gute und vor allem Gesundheit, damit sie die freie Zeit in vollen Zügen genießen kann.“

Rosa Hansbauer startete ihre Schullaufbahn als Lehramtsanwärterin 1983 an den Schulen in Haidenhof und Otterskirchen. Ab 1989 unterrichtete sie jeweils fünf Jahre die 1. und 2. Klasse an den Grundschulen Hauzenberg und Heining. An die Grundschule St. Anton wechselte sie 2005 als stellvertretende Schulleiterin. Erstmals Rektorin wurde sie 2011 in Hartkirchen. 2015 ging es zurück an die Grundschule St. Anton, die sie bis zu ihrem freiwilligen Ausscheiden 2021 leitete. Seither ist sie als mobile Reserve für die Hans-Carossa-Grundschule in Heining aktiv, in wenigen Wochen scheidet sie aus dem aktiven Dienst aus.

In den Personalrat für die Grund- und Mittelschullehrer der Passauer Grund- und Mittelschulen wurde Rosa Hansbauer zum ersten Mal bereits 2011 gewählt. Aufgrund ihrer Versetzung nach Hartkirchen war der Amtsantritt jedoch nicht möglich. 2016 klappte es schließlich. Sie zog in das Gremium ein und wurde 2. Vorsitzende. Ab Herbst dieses Jahres musste sie den 1.
Vorsitzenden vertreten. Bei der daraus resultierenden Neuwahl 2017 ging sie als neue 1.
Vorsitzende hervor. Nach der Wiederwahl 2021 bekleidet sie das Amt offiziell noch bis zum
Seite 2 von 2 Ende des Schuljahres 2022/2023. Ihre Nachfolgerin ist Esther Wagner von der Grund- und Mittelschule Neustift, die bis dato stellvertretende Vorsitzende war. Karin Schallmoser von der Grundschule St. Anton übernimmt das Amt der Stellvertreterin. Laura-Sophie Jonas von der Grund- und Mittelschule St. Nikola zieht als Nachrückerin neu in den Personalrat ein.

In der Stadt Passau gibt es sechs öffentliche Grundschulen und zwei öffentliche Grund- und
Mittelschulen. Sachaufwandsträger ist jeweils die Stadt Passau.

Bildunterschrift (Bildquelle: Laura-Sophie Jonas):
Verabschiedung im Rahmen der Personalversammlung: Oberbürgermeister Jürgen Dupper
(links) und Schulamtsdirektor Klaus Sterner mit Rosa Hansbauer (2. von rechts) und ihrer
Nachfolgerin Esther Wagner

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen