Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolitikStabwechsel beim Arbeitskreis Energie

Stabwechsel beim Arbeitskreis Energie

Maria Schießl Nachfolgerin von Willi Zirngibl als Leiterin

Stabwechsel beim Arbeitskreis Energie des Regionalentwicklungsvereins Straubing-Bogen. Nach über vier Jahren zieht sich Willi Zirngibl altersbedingt als Leiter des Arbeitskreises zurück. Seine Nachfolgerin wird die Klimaschutzmanagerin des Landkreises, Maria Schießl.

Landrat Josef Laumer blickte bei der Sitzung des Arbeitskreises in dieser Woche im Landratsamt auf die zahlreichen Projekte zurück, die Willi Zirngibl in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit seit 2018 angestoßen hatte. „Jeden Vorschlag konnten wir leider noch nicht umsetzen, aber dank dieses Engagements konnte einiges auf den Weg gebracht werden. Willi Zirngibl hat uns gefordert und auch immer wieder Ergebnisse eingefordert.“ Eine der Forderungen, die der Arbeitskreis Energie gleich in seinen ersten Sitzungen vor vier Jahren gestellt hatte, ist mit der Einstellung einer professionellen Klimaschutzmanagerin mittlerweile bereits erfüllt. „In unserer Region gibt es eine große Wissensbasis und eine ausgezeichnete Expertise zu den Problemstellungen der Energiewende. Was wir brauchen sind wirkungsvolle Umsetzungsstrukturen“, resümierte Willi Zirngibl. Dass es nun mit Maria Schießl als Klimaschutzmanagerin und einigen Klimaschutzmanager/innen in Landkreis-Gemeinden zentrale Koordinationsstellen gibt, sei eine wichtige Grundlage.

Die Geschäftsführerin des Regionalentwicklungsvereins, Josefine Hilmer, freute sich besonders, dass Willi Zirngibl auch weiterhin als Mitglied im Arbeitskreis Energie seine Expertise mit einbringt. „Ich schlüpfe in große Fußstapfen“, betonte denn auch Maria Schießl, die sich auch über das Lob von Willi Zirngibl freute, der seine Nachfolge in guten Händen sieht.

Die kommunale Wärmeplanung und ein Austausch zu Klimaanpassungsstrategien waren weitere Themen der Sitzung des Arbeitskreises Energie.

Foto: Willi Zirngibl (rechts) wird von Landrat Josef Laumer als Leiter des Arbeitskreises Energie verabschiedet.

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen