Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartOberbayernRosenheimDer „Grüne Markt“ wird größer

Der „Grüne Markt“ wird größer

Rosenheim. Schöner, größer, vielfältiger – der Grüne Markt in Rosenheim wird zum Start in den Frühling deutlich aufgewertet. Vor allem wird sich der Grüne Markt ab dem 30. März 2024 durch weitere Anbieter vergrößern.

Wegen des Fernwärmeausbaus in der Kaiserstraße bietet sich ein Pilotprojekt an: an Samstagen zwischen 06:00 Uhr morgens und 15:00 Uhr ist der Ludwigsplatz dem Grünen Markt vorbehalten, nachdem er wegen der Bauarbeiten in der Kaiserstraße samt Vollsperrung ohnehin zur Sackgasse wird.

„Wir nutzen die Gelegenheit und testen, ob wir den Grünen Markt durch eine Erweiterung noch attraktiver gestalten können. Gleichzeitig erhöhen sich durch den Wegfall des motorisierten Verkehrs auch die Sicherheit und die Aufenthaltsqualität der Marktbesucher“, so Oberbürgermeister Andreas März.

Derzeit sind noch Marktstände verfügbar, speziell für Anbieter von hochwertigen Grünpflanzen, Schnittblumen, Gewürzen, Ölen oder Konserven. Im ersten Monat fallen keine Standgebühren an. Standbewerbungen können bis zum 15.03.2024 gerne an stadtmarketing@rosenheim.de gerichtet werden.

„Ich wünsche mir, dass das neue Konzept des Grünen Marktes sowohl von den Besuchern als auch von den Standbetreibern gut angenommen wird und sich etabliert. Der Grüne Markt zeigt den Reichtum unserer Region mit der hohen Qualität der Produkte, der Regionalität unserer heimischen Anbieter und der musikalischen Umrahmung durch traditionelle Volksmusikgruppen“, so März.

Bild: ©Thomas Schiwora

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen