Mittwoch, Juli 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBei Fahrzeugkontrolle größere Menge an Rauschgift aufgefunden

Bei Fahrzeugkontrolle größere Menge an Rauschgift aufgefunden

NIEDERWINKLING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am 21.09.2023 fanden Schleierfahnder in einem Fahrzeug mit niederländischer Zulassung eine größere Menge Rauschgift. Beschuldigter nach richterlicher Vorführung in Haft.

Die Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf kontrollierten den Citroen mit niederländischem Ausfuhrkennzeichen gegen 12.00 Uhr an der Ausfahrt Schwarzach an der BAB A3 in Fahrtrichtung Passau. Während der Kontrolle konnte im Fahrzeug versteckt knapp ein Kilogramm Rauschgift aufgefunden und sichergestellt werden. Ersten Erkenntnissen nach handelt es sich um Kokain. Im Fahrzeug befand sich lediglich der Fahrer des Citroen, ein 25-jähriger Bosnier. Er wurde vorläufig festgenommen.

Der Bosnier wurde heute Vormittag am Amtsgericht in Regensburg vorgeführt. Ein von der Staatsanwaltschaft Regensburg – Zweigstelle Straubing beantragter Haftbefehl unter anderem wegen des Verdachts der illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln wurde erlassen. Der Beschuldigte wurde in eine bayerische JVA eingeliefert.

22.09.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Quelle: Bundespolizei.

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen