Mittwoch, April 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBei Personenkontrolle Kokain sichergestellt

Bei Personenkontrolle Kokain sichergestellt

LANDSHUT. Am Mittwochnachmittag gegen 14:05 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der Landshuter Polizei in der Bayerwaldstraße eine 41-Jährige. Hierbei fanden die Beamten eine geringe Menge Kokain und stellten dieses sicher. Auf die Frau kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel zu.

509754234     

Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet

LANDSHUT. Auch am gestrigen Mittwoch wurde die Polizei Landshut erneut über mehrere Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet informiert.

Der erste Fall ereignete sich in der Zeit von Dienstag, 05.12.2023, 20:15 Uhr bis Mittwoch, 06.12.2023, 10:30 Uhr. Hier fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in den Zaun eines Baumarktes in der Neidenburger Straße in Landshut. Zudem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt, sodass letztendlich ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro entstand. Nach dem Verkehrsunfall flüchtete der Verkehrsteilnehmer, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern.

Am Mittwoch um 14:23 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem grauen Sprinter im Bereich einer Apotheke in der Niedermayerstraße gegen einen geparkten Renault und verursachte hierbei einen Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Im Anschluss entfernte sich der Sprinter-Fahrer unerlaubt vom Unfallort.

Zu einer weiteren Unfallflucht kam es am Mittwoch in der Christoph-Dorner-Straße in Landshut. Im Zeitraum von 05:50 Uhr bis 13:10 Uhr parkte eine 54-jährige Landshuter dort ihren Opel Corsa ordnungsgemäß auf der Fahrbahn. Als sie zu ihrem Auto zurückkam, musste sie jedoch feststellen, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer an ihren linken Außenspiegel fuhr und diesen beschädigte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete jedoch, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Der vierte und letzte Vorfall wurde schließlich am Dreifaltigkeitsplatz registriert. Hier stieß im Zeitraum von Mittwoch, 17:57 Uhr bis 18:55 Uhr ein bislang Unbekannter an den geparkten Mitsubishi eines 38-Jährigen aus dem Landkreis Landshut und beschädigte dessen linken Außenspiegel. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 350 Euro. Auch hier meldete der Verursacher den Unfall nicht.

Die Polizei Landshut hat in allen vier Fällen Ermittlungen wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zeugen, die Angaben zu den Verkehrsunfällen bzw. zu den flüchtigen Verkehrsteilnehmern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

2150000806238         

023543235                 

023536231                 

023531236                 

Landkreis Landshut

Geldbörse entwendet

KUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT. Am Montag, 04.12.2023 zur Mittagszeit befand sich ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Landshut auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Schulstraße in Kumhausen. Hierbei kam es zum Diebstahl seiner Geldbörse, was er jedoch erst später bemerkte. Die Polizeiinspektion führt hierzu Ermittlungen und bittet Personen, die den Vorfall gesehen haben, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

509723232     

Pressebericht vom 07.12.2023 Polizeiinspektion Landshut

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen