Mittwoch, April 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrDiebesgut aus Baustelleneinbrüchen sichergestellt

Diebesgut aus Baustelleneinbrüchen sichergestellt

PASSAU. In der Zeit von 01.10.2023, 00:00 Uhr bis 11.10.2023, 03:00 Uhr, wurden aus einem unbezogenen Neubau in der Alten Poststraße mehrere Kameras durch einen unbekannten Täter entwendet.

Der Täter verschaffte sich hierbei unbefugten Zutritt durch eine unversperrte Türe. Wenige Tage nach dem Diebstahl konnte über ein angebrachtes Ortungsgerät an den Kameras der genaue Standort geortet und verifiziert werden.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde ein 30-jähriger Mann aus dem Stadtteil Neustift als Tatverdächtiger festgestellt.

Noch am gleichen Tag wurde daraufhin durch Beamte der Polizeiinspektion Passau die Wohnung und die dazugehörige Garage des Tatverdächtigen durchsucht.

Bei der Nachschau konnten die Beamten der Polizeiinspektion Passau neben den entwendeten Kameras weiteres mögliches Diebesgut mit einem Gesamtwert im unteren fünfstelligen Bereich auffinden.

Derzeit wird versucht, die Eigentumsverhältnisse der sichergestellten Gegenstände zu klären. Die Ermittlungen dazu dauern noch an und werden durch die Ermittlungsgruppe der PI Passau geführt.

Gegen den 30-jährigen Passauer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

4218/7

Sondermeldung vom 24.11.2023 Polizeiinspektion Passau

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen