Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartBildung und Schulen„Ferienprogramm Handwerk – nimm Deine Zukunft in die Hand“:

„Ferienprogramm Handwerk – nimm Deine Zukunft in die Hand“:

Kostenlose Möglichkeit für Jugendliche Betriebe zu erkunden

Jugendlichen die beruflichen Perspektiven des Handwerks näherzubringen – das ist das Ziel des Ferienprogramms Handwerk. In den Herbstferien präsentieren sich insgesamt vier regionale Unternehmen. Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 17 Jahren erhalten die Möglichkeit, Betriebe zu erkunden und Ausbildungsberufe kennenzulernen. Das Angebot ist kostenlos.

„Während des Ferienprogramms können die Teenager ganz entspannt Fragen stellen und sich informieren. Die Unternehmen bieten Betriebsführungen und spannende Workshops an. Sie lassen die Fachkräfte von morgen selbst ausprobieren – zum Beispiel beim Baggerfahren, Räderwechseln oder Bodenverlegen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick in einen normalen Arbeitstag des jeweiligen Unternehmens.“

Antonia Kohlbecher, Regionalmanagerin

Von 30. Oktober bis 3. November, jeweils von 9 bis 12 Uhr, öffnet jeden Tag ein anderer Betrieb seine Pforten für eine Gruppe von maximal 15 Jugendlichen:

  • 30. Oktober:         Josef Stanglmeier Bauunternehmung, Abensberg
  • 31. Oktober:         Schreinerei Gerhard Pollinger, Jachenhausen
  • 2. November:        Autohaus Johann Wiedmann, Saal
  • 3. November:        Brandl Innenausbau, Lengfeld

Die Betriebe und das Landratsamt Kelheim spendieren den Teilnehmern täglich eine Brotzeit. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, mehr Informationen unter www.unser-ferienprogramm.de/landkreis-kelheim/index.php.

Das Ferienprogramm Handwerk wird im Rahmen der Förderung zur Landesentwicklung des Landes durch das Regionalmanagement des Landkreises Kelheim realisiert.

Bildmaterial
Titel und InformationQuellenangabe
In den Herbstferien findet das „Ferienprogramm Handwerk“ statt. Den Jugendlichen präsentieren sich vier Unternehmen.Antonia Kohlbecher, Landratsamt Kelheim
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen