Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartNiederbayernLandshutFlucht- und Rettungswege freihalten

Flucht- und Rettungswege freihalten

Auf allen öffentlichen Flächen im Innenstadtbereich – also auf Straßen, Gassen, Wegen und Plätzen – ist es während der „Landshuter Hochzeit“ freitags zwischen 15 und 22 Uhr, samstags zwischen 11 und 22 Uhr sowie sonntags von 7 bis 22 Uhr verboten, Fahrräder sowie Krafträder abzustellen. Fahrräder im Bereich von Flucht- und Rettungswegen werden durch die Stadt Landshut entfernt.

Für die entfallenden Abstellplätze gibt es Alternativen unter anderem an der Grieserwiese sowie am Ländtorplatz. Weitere Möglichkeiten, sein Rad beziehungsweise Motorrad abzustellen, sind auf der Stadtwebsite unter www.landshut.de/infoslaho zu finden.

Bild: Stadt Landshut (Verwendung mit Quellenangabe honorarfrei möglich)

Bildtext: Viele Räder wurden im Rahmen der Generalprobe zur „Landshuter Hochzeit“ im Bereich von Flucht- und Rettungswegen abgestellt.

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen