Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrFund einer Wurfgranate

Fund einer Wurfgranate

DEGGENDORF. Bei Gartenarbeiten Wurfgranate gefunden.

Ein 66-Jähriger fand gestern gegen 13.30 Uhr bei Gartenarbeiten in der Deggenau einen metallischen Gegenstand im Erdreich. Da er eine Wurfgranate vermutete, verständigte er die Polizei. Nach Begutachtung und telefonischer Abklärung der eingesetzten Polizeibeamten mit Spezialisten in Ingolstadt wurde nur der nahegelegene Bereich abgesperrt. Die hinzugerufenen Spezialisten aus Ingolstadt bestätigten schließlich den Verdacht, dass es sich um eine Wurfgranate, vermutlich aus dem 2. Weltkrieg, handelte. Diese konnte problemlos entfernt und abtransportiert werden.

(503121234)

Verkehrsunfall

SCHAUFLING. 64-Jährige übersieht Gegenverkehr.

Gestern gegen 09.10 Uhr befuhr eine 64-Jährige mit ihrem Pkw VW die Staatstraße 2133 von Deggendorf kommend in Richtung Schaufling. Auf Höhe Nadling wollte sie nach links abbiegen. Beim Abbiegevorgang übersah sie einen entgegenkommenden grauen Pkw Toyota. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt, verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Schaufling unterstützte die Polizei bei der Absicherung und Reinigung der Unfallstelle.

(013261239)

24.08.2023 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen