Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartNiederbayernPassauUniformen für die Retter von morgen

Uniformen für die Retter von morgen

Oberbürgermeister Jürgen Dupper übergibt Spende an die Passauer Kinderfeuerwehr

Die erste eigene Uniform zu bekommen, das ist für Feuerwehrler immer etwas Besonderes.
Dank einer Spende von Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Bürgerinnen und Bürgern sowie der Sparkasse Passau konnten Mitglieder der Kindergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Passau nun dementsprechend ausgestattet werden.
„Von Menschen, die bereit sind, anderen Menschen zu helfen, kann man nie genug haben. Der demographische Wandel sorgt dafür, dass immer weniger Menschen für ehrenamtliche
Tätigkeiten zur Verfügung stehen. Umso wichtiger ist es diejenigen, die insbesondere schon im Kindes- oder Jugendalter Interesse an ehrenamtlichen Tätigkeiten haben, so gut es geht mit einzubinden. Somit stellen wir sicher, dass auch in Zukunft Einrichtungen wie die Feuerwehr zukunftsfähig bleiben.“ In der Kindergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Passau e. V. leisten derzeit 27 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ihren „Dienst“. Sie werden dort spielerisch und altersgerecht an die Themen „Feuerwehr und Brandschutz“ herangeführt. Dabei wird ihnen der Umgang mit Gefahrensituationen vermittelt, in denen sie Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und ihr Selbstbewusstsein entwickeln können.
Dank der verfügbaren Spendenmittel konnten für 30 Kinder Schutzhelme, Schutzjacken und Schutzhosen beschafft werden. Die künftigen Retter der Löschzüge Ilzstadt, Innstadt und Hauptwache sind somit gut ausgerüstet. Die neuen Uniformen sind zudem nicht nur ein äußeres Zeichen der Zugehörigkeit zur Feuerwehr, sie schützen die jungen „Feuerwehrler“ auch vor Schmutz und Wettereinflüssen. Da für derartige Beschaffungen grundsätzlich keine planmäßigen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen, sind hierfür Spenden erforderlich. Die Finanzierung der Uniformen erfolgte über die Plattform „WirWunder“ der Sparkassen-Finanzgruppe in Kooperation mit betterplace.org, der größten deutschen Online-Plattform für Spenden. „WirWunder“ dient der Unterstützung sozialer Projekte für das Gemeinwohl in Deutschland. Ziel der Aktion ist die Stärkung des gesellschaftlichen Engagements und die Gewinnung neuer Unterstützer.

Bildunterschrift (Bildquelle: Stadt Passau):
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. v. r.) übergibt die neuen Uniformen an die Kindergruppe der Feuerwehr Passau

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen