Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrZimmerbrand in Wohnhaus

Zimmerbrand in Wohnhaus

BAD GRIESBACH, LKR. PASSAU. Am Freitag, 25.08.2023, gegen ca. 15.50 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle Passau ein Zimmerbrand in einem Wohnhaus im Stadtgebiet Bad Griesbach gemeldet.

Die Bewohner, die sich zur Brandzeit in dem Haus aufhielten, konnten sich unverletzt aus dem Haus retten. Die Feuerwehren aus Bad Griesbach und Karpfham konnten den Brand in einem Zimmer in der EG-Mietwohnung rasch unter Kontrolle bringen, das Gebäude wurde im Anschluss belüftet. Das Brandzimmer selbst wurde massiv an Wänden, Decke, Fenster und Tür beschädigt, angrenzende Räume und der Flur wurden massiv verraucht und verrußt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an, der Schaden wird auf ca. 50000 Euro geschätzt. Von dem Brandgeschehen war unmittelbar eine sechsköpfige Familie betroffen. Da die Wohnung wegen Rauchgasen nicht mehr bewohnbar war, musste für die Familie eine Übernachtungsmöglichkeit gefunden werden. Über Angehörige der Stadtverwaltung Bad Griesbach konnte eine Übernachtungsmöglichkeit in einem örtlichen Hotel organisiert werden.

26.08.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von Kerstin Riemer auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen