Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartOberbayernRosenheimKontrollen auf dem Südtiroler Platz ab dem 15. April

Kontrollen auf dem Südtiroler Platz ab dem 15. April

Rosenheim. Mit der Errichtung des Fahrradparkhauses sollten auf dem Südtiroler Platz abgestellte Räder eigentlich der Vergangenheit angehören, leider halten sich nur wenige an das Abstellverbot. Weil eine Hinweiskampagne der Stadt Rosenheim nicht zu einer Verbesserung der Situation geführt hat, finden ab Montag, den 15.04.2024. entsprechende Kontrollen statt.

In deren Rahmen wird erneut auf das Abstellverbot hingewiesen und bei Verstößen werden nun auch Bußgelder verhängt.

„Es ist bedauerlich, dass wir diesen Schritt gehen müssen. Wir investieren viel Geld in die Fahrradinfrastruktur. Es gibt rund um den Bahnhof über 1000 kostenlose Fahrradabstellmöglichkeiten! Leider halten sich einige Wenige konsequent nicht an das Abstellverbot, deswegen ziehe wir die Kontrollen nun auch konsequent durch“, so Oberbürgermeister Andreas März.

Der Stadtrat hatte im Juli 2023 für den Südtiroler Platz einstimmig eine Benutzungssatzung (https://www.rosenheim.de/fileadmin/user_upload/Satzung_Suedtiroler_Platz.pdf) verabschiedet, die unter anderem das Abstellen von Fahrrädern untersagt.

Bild: Stadt Rosenheim

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen