Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartWirtschaftNeuer Impuls für Diskussion um mehr Grün in Landshuter Innenstadt

Neuer Impuls für Diskussion um mehr Grün in Landshuter Innenstadt

WTC-Ausschüsse diskutieren Aufenthaltsqualität im Zentrum und Kooperationen im Tourismus

Der Wirtschafts- und Tourismusclub (WTC) Landshut gibt einen neuen Impuls in der öffentlichen Diskussion um mehr Grün in der Landshuter Innenstadt. Bei der WTC-Ausschusssitzung im LINK Gründerzentrum haben die Mitglieder des Innenstadtausschusses über die Aufenthaltsqualität im historischen Zentrum der Stadt Landshut diskutiert. Aktuell läuft, zudem eine Online-Umfrage unter allen WTC-Mitgliedern zu diesem Thema. Mit dem Ergebnis als Stimmungsbild der lokalen Wirtschaft, zur Lage des zentralen Einkaufsstandorts der Region will der WTC an Politik und Verwaltung herantreten. Ein weiteres Thema der Ausschusssitzung waren Kooperationen zwischen Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel für Erlebnispakete für Touristen.

Neuer Impuls für Diskussion um mehr Grün in Landshuter Innenstadt WTC-Ausschüsse diskutieren Aufenthaltsqualität im Zentrum und Kooperationen im Tourismus
Foto: WTC Landshut

Im Innenstadtausschuss des WTC ging es unter anderem um die Frage, wie die Bäume, die als mobiles Grün in der Landshuter Altstadt aufgestellt wurden, bei Geschäften, Lokalen und Kunden ankommen. Und inwieweit diese Maßnahme bereits zur Aufwertung der Innenstadt beiträgt – oder ob sie eher als erster Schritt für einen noch höheren Wohlfühlfaktor und die Klimaanpassung des Stadtkerns zu sehen ist. Einen Überblick, wie die lokale Wirtschaft, darüber denkt, soll die Umfrage bringen, die noch bis einschließlich 5. Juli läuft. Im WTC-Innenstadtausschuss wurde jedenfalls nicht nur über Grün in der Innenstadt, sondern auch über attraktive Wasserspielvarianten diskutiert.

Im WTC-Ausschuss für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus zeigte sich, dass die Mitglieder großes Interesse an Kooperationen untereinander haben, um Touristen Pakete aus Übernachtung, Essen und Erlebnissen in den Bereichen Kultur, Freizeitaktivitäten oder Shopping zu bieten. Der WTC sei das ideale Forum, um für dieses Anliegen konkrete Ideen zu entwickeln und in die Umsetzung zu gehen. In der nächsten Ausschusssitzung soll an diesen Partnerschaften weitergearbeitet werden.

Der Immobilienausschuss des WTC befasste sich mit LeAn, dem digitalen Leerstands- und
Ansiedlungsmanagement, mit dem die Stadt Landshut versucht, Leerständen aktiv zu begegnen. Im Ausschuss für Handel und Dienstleistung ging es um den neuen digitalen Stadtgutschein LandshutCARD und die Vorteile für Betriebe, Arbeitgeber und Kunden.

Bildtext:
Die WTC-Mitglieder brachten bei der Ausschusssitzung nicht nur Grün, sondern auch attraktive Wasserspiele für den Landshuter Stadtkern zur Sprache. Eine Online-Umfrage soll bis 5. Juli ein breiteres Stimmungsbild der lokalen Wirtschaft bringen. (Foto: WTC Landshut)

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen