Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrPkw prallt in die Mittelleitplanke - Fahrer leicht verletzt und alkoholisiert

Pkw prallt in die Mittelleitplanke – Fahrer leicht verletzt und alkoholisiert

Ergoldsbach, Lkr. Landshut: Am 08.06.2024 gegen 16:15 Uhr befuhr ein 46-jähriger aus dem Landkreis Dingolfing mit seinem Pkw VW die B15 neu in Fahrtrichtung Regensburg. Auf Höhe der Ausfahrt Ergoldsbach kam der Pkw alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen die Betonleitwand. Anschließend schleuderte der Pkw nach rechts, prallte nochmals gegen die Leitplanke und kam schließlich stark beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine starke Alkoholisierung beim Unfallverursacher fest, weshalb eine Blutentnahme und die Führerscheinbeschlagnahme angeordnet wurde.

Der rechte Fahrstreifen der B15 neu wurde bis zur Bergung des Pkw durch Kräfte der FFW Ergoldsbach und der Autobahnmeisterei Wörth/Isar gesperrt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro   

Medien-ID: 501665240

Pressebericht der Autobahnpolizei Wörth/Isar vom 09.06.2024

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen