Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartSozialesSie sind die Besten des Landkreises

Sie sind die Besten des Landkreises

Qualitäts- und Herkunftssiegel Arberland Premium zum elften Mal verliehen

Bayerisch Eisenstein. 25 neue (und rezertifizierte) Betriebe aus der Region  dürfen sich stolz Arberland Premium-Betrieb nennen. In der elften Verleihrunde würdigte der Landkreis Regen mit seinem unverkennbaren und kunstvoll gestalteten Siegel die Leistungen heimischer Unternehmen in den Kategorien Regionalität, Sozialkompetenz, Umwelt und Energie, Tradition und Kultur sowie Innovation und Qualität.

Dem Ruf ins Arberseehaus waren an diesem Abend nicht nur die auszuzeichnenden Preisträger, sondern auch zahlreiche Lokalgrößen aus Wirtschaft und Politik gefolgt. Regens Stellvertretender Landrat Helmut Plenk und Tobias Wittenzellner, Leiter der Kreisentwicklung, freuten sich, neben den Jurymitgliedern, Bürgermeistern, Behördenleitern und Vertretern der Wirtschaftsverbände auch Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich und Regierungspräsident Rainer Haselbeck als Laudatoren begrüßen zu dürfen. Parallel zum Qualitäts- und Herkunftssiegel verliehen sie die Trophäen Top-Unternehmen Niederbayern und Newcomer des Jahres Niederbayern. Diese Preise werden vom Niederbayern Forum vergeben. Die Landbäckerei Schönhofer aus Bischofsmais hatte sich um die zuletzt genannte Auszeichnung verdient gemacht.

Mit der 1. Dampfbierbrauerrei Zwiesel W. Pfeffer GmbH,  dem Berhof Plenk, der Gebr. Kilger KG, dem Hotel Lindenwirt, der Kaufhaus Bauer GmbH, der Langer Fachgroßhandel GmbH, dem Malerfachbetrieb Naumann, der Mega-Sport Vertriebs GmbH, der Rohde & Schwarz GmbH  Co. KG, der Spenglerei Pfeffer, der Steuerberatung Gernoth GmbH Steuerberatungsgesellschaft, der UAS Messtechnik GmbH und der VR GenoBank DonauWald eG ehrten Dr. Heinrich, Haselbeck und Plenk Unternehmen, die das Siegel Arberland Premium bereits in der Vergangenheit getragen haben und sich nun rezertifizieren mussten. „Erst daran, dass sich unsere Leistungsträgerinnen und Leistungsträger erneut um diese Auszeichnung bemühen“, so betonte stellvertretende Landrat Plenk, „zeigt sich deren Ansehen und ihr Stellenwert in der heimischen Wirtschaft.“

Als neue Premium-Betriebe von Dr. Heinrich, Haselbeck und Plenk hervorgehoben wurden das Autohaus Grassinger GmbH, die Bäckerei Schnierle, Camping Höllensteinsee, Kopp Ingenieure, das Ingenieurbüro Pfeffer, Marco Street Food, die Steuerkanzlei Anita Pfeffer und die Zimmerei-Holzbau Schiller GmbH & Co. KG.

Aufgrund ihrer besonderen Leistungen erhielten das Aktiv- und Wohlfühlhotel Hammerhof in Bodenmais, die Fürstlich Hohenzollernsche Arber-Bergbahn e.K. und Früchte Kölbl e.K. das Siegel Arberland Premium Gold.

Vor malerischer Kulisse, musikalisch zünftig umrahmt von der Bürgermeister Musi und kulinarisch ausgezeichnet begleitet vom Team des Arberseehauses bejubelte die rund einhundertköpfige Festgemeinschaft ihre Besten und lobte den Beitrag, den sie zum Ansehen des Arberlandes – nach innen und außen – leisten.

Bild: Die Festgemeinschaft nach der Prämierungsfeier vor dem Großen Arbersee.

Foto: Jessica Döhler/ Landratsamt Regen

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen