Mittwoch, Juli 24, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVersammlung am Ludwigsplatz mit dem Thema „Nie wieder rechts! Gemeinsam gegen rechts“

Versammlung am Ludwigsplatz mit dem Thema „Nie wieder rechts! Gemeinsam gegen rechts“

STRAUBING. Am 27.01.2024 fand um 14.30 Uhr am Ludwigsplatz eine angemeldete Versammlung des Bündnisses „Wir sind bunt“ mit dem Thema „Nie wieder rechts! Gemeinsam gegen rechts“ statt. In der Spitze fanden sich hierzu ca. 3000 Teilnehmer ein. Nach mehreren Redebeiträgen wurde die friedlich und störungsfrei verlaufende Versammlung um 15.45 Uhr durch den Versammlungsleiter beendet.

Betreut wurde die Versammlung durch Kräfte der Polizeiinspektion Straubing.

Geparktes Auto durch unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt.

STRAUBING. Am 27.01.2024, gegen 16.30 Uhr, parkte eine 24-jährige Autofahrerin ihren grauen BMW in der Äußeren Passauer Straße. Als sie gegen 19.00 Uhr wieder zurück zu ihrem Fahrzeug kam, musste sie an der Fahrertüre einen frischen Unfallschaden feststellen.

Der Unfallverursacher setzte nach dem Unfall seine Fahrt fort, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Die Polizei ermittelt deswegen wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort. Der Sachschaden bei der Geschädigten wird auf ca. 2000 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten. (501193246)

Unbekannte zünden städtischen Mülleimer an.

STRAUBING. Eine Streife der Sicherheitswacht Straubing stellte am 27.01.2024 in den Nachmittagsstunden einen durch Brand beschädigten Mülleimer fest und verständigte daraufhin die Polizei. Nach den ersten Ermittlungen dürfte der Mülleimer wohl durch einen bislang unbekannten Täter in Brand gesetzt worden sein und ist vollends geschmolzen. Der Sachschaden wird auf a. 200 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten. (501187241)

Alkoholkonsum im Stadtpark

STRAUBING. Am 27.01.2024 wurden gegen 17.35 Uhr mehrere Personen in der Parkanlage „Am Kinseherberg“ einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass drei davon alkoholische Getränke konsumierten. Eine Ordnungswidrigkeiten wurde gegen die besagten Personen eingeleitet. (501186242).

Unter Drogeneinfluss auf E-Scooter

Straubing. Am 27.01.2024 wurde gegen 14.50 Uhr ein 26-Jähriger E-Scooter Fahrer in der Gabelsberger Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Nachdem die Beamten bei der Prüfung der Fahrtüchtigkeit drogentypische Auffälligkeiten bei dem 27-Jährigen feststellten und ein daraufhin durchgeführter Drogentest den Verdacht bestätigte, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Zudem musste sich der Betroffene einer Blutentnahme unterziehen lassen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. (501180248)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 28.01.2024

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen