Mittwoch, Juli 17, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrAlkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall

Alkoholisierter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall

PFEFFENHAUSEN / LKR. LANDSHUT:  Am 17.07.2023 gegen 16:30 Uhr fand eine Verkehrsteilnehmerin einen verunfallten Pkw im Straßengraben nahe der Ortschaft Koppenwall vor. Auf ihre Ansprache flüchtete der Fahrer des Unfallfahrzeugs in einen Hopfengarten und wurde wenig später von einem anderen Fahrzeug von der Unfallstelle abgeholt. Die Zeugin meldete den Vorfall deshalb bei der Polizei. Nach Eintreffen der Polizeistreife kehrte der Fahrer, ein 38-jähriger Landkreisbewohner, an die Unfallstelle zurück. Er war unverletzt, wies jedoch Anzeichen einer Alkoholisierung auf, weshalb ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde, der einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit ergab. Bei ihm wurde entsprechend eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Einleitung eines Strafverfahrens wurde er aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

003763234

20230718 – Pressebericht der PI Rottenburg vom 18.07.2023

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen