Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrAlkoholisierter PKW-Fahrer verursacht Verkehrsunfall:

Alkoholisierter PKW-Fahrer verursacht Verkehrsunfall:

Kelheim / Neustadt a. d. Donau (Lkrs. Kelheim): PKW-Fahrer touchiert parkenden PKW beim Einparken

Am Samstag, den 26.08.2023 gegen 10:30 Uhr, versuchte ein 32-jähriger Landkreisbewohner auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Neustadt a.d. Donau, Gewerbeparks einen Verkehrsunfall. Der Fahrer touchierte mit seinem PKW beim Einparken einen geparkten PKW. Hierbei stand der Fahrer unter erheblichem Alkoholeinfluss und wurde durch Zeugen an einer Weiterfahrt gehindert.

Der Verursacher musste sich im Anschluss einer Blutentnahme in einem Krankenhaus unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen ihn wird wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3.500 €

008788239

Körperverletzungsdelikt

Kelheim / Bad Abbach (Lkrs. Kelheim): Wechselseitige Körperverletzung mit Vergehen gegen das Tierschutzgesetz

Am Samstag, den 27.08.2023 gegen 16:45 Uhr, wurde die PI Kelheim über eine wechselseitige Körperverletzung in Bad Abbach / Lengeld informiert. Ein 54-jähriger Landkreisbewohner züchtigte seinen Hund und wurde deswegen von einem 63-jährigen Landkreisbewohner angesprochen. Im Zuge dessen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Beiden. Der 54-jährige wurde hierbei leicht verletzt, bedurfte jedoch keiner ärztlichen Behandlung.

Es wird gegen beide Beteiligte wegen eines Körperverletzungsdeliktes ermittelt. Gegen den 54-jährigen wird zudem wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

501509230

Ein Fall von Verkehrsunfallflucht

Kelheim / Langquaid (Lkrs. Kelheim): Briefkasten von PKW-Kleintransporter angefahren und geflüchtet

Am Samstag, den 26.08.2023 gegen 19:00 Uhr, wendete ein weißer Mercedes Sprinter in Langquaid in der Neuöd. Hierbei touchierte er einen Briefkasten. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt, ohne sich um die Pflichten als Unfallbeteiligter zu kümmern, fort.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 €


Es wurden Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Zeugen der Verkehrsunfallflucht setzen sich bitte mit der PI-Kelheim unter der 09441/5042-0 in Verbindung.

008791237

Pressebericht der PI Kelheim vom 27.08.2023

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen