Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartNiederbayernLandkreis LandshutB 15: Startschuss für Sanierung des Geh- und Radwegs bei Ergolding

B 15: Startschuss für Sanierung des Geh- und Radwegs bei Ergolding

Startschuss für die Sanierung des Geh- und Radwegs entlang der B 15 in Ergolding: Ab Montag, 28. August, erneuert und verbreitert das Staatliche Bauamt Landshut bis Anfang November die in die Jahre gekommene Strecke für rund eine Million Euro und setzt dabei den Fokus vor allem auf die Verkehrssicherheit.

Der bestehende Geh- und Radweg entlang der B 15 ist nicht nur in einem schlechten Zustand, sondern erreicht auch nicht die für die Verkehrssicherheit vorgegebene Mindestbreite. Daher wird er nun im Zuge der Sanierung von aktuell im Durchschnitt zwei Metern auf bis zu drei Meter verbreitert – eine Breite, die später auch Rettungsfahrzeugen die Nutzung des Wegs ermöglicht. Ein deutliches Plus an Sicherheit wird auch im Zu-/Abfahrtsbereich der B 15 auf Höhe Albing/Kraxnwirt geschaffen. Hier entsteht eine Querungshilfe.

Während der Arbeiten ist der Geh- und Radweg vom Zu-/Abfahrtsbereich der B 15 bis zum Harlander-Knoten die ganze Zeit gesperrt. Radler nehmen die Umleitung über Piflas. Für das Errichten der Querungshilfe wird zudem bis etwa Mitte September die Anschlussstelle der B 15 bei Ergolding gesperrt. Das Staatliche Bauamt Landshut nutzt dabei etwa zeitgleiche Sperrung der Kreuzung Industriestraße/Rottenburger Straße aufgrund des Neubaus einer Ampel durch den Landkreis Landshut.

B 15: Startschuss für Sanierung des Geh- und Radwegs bei Ergolding
  • Die Umleitung für den Verkehr der B 15 in Fahrtrichtung Landshut führt über die B 299 und die Industriestraße zurück zur Rottenburger Straße.
  • Der Verkehr in Fahrtrichtung Regensburg nimmt die Umleitung über die LA 26.
  • Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel B 15 fahren über die Industriestraße und den Knoten B15/B299.

Den Auftrag hat nach öffentlicher Ausschreibung die Firma Max Streicher aus Deggendorf erhalten.

BU: Am Montag, 28. August, beginnt das Staatliche Bauamt Landshut mit der Sanierung des Geh- und Radwegs entlang der B 15. Den Auftakt macht der Bau einer Querungshilfe bei der Anschlussstelle Ergolding.
Foto: Tobias Nagler/Staatliches Bauamt Landshut

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen