Mittwoch, Juli 17, 2024
spot_img

Brandfall

DEGGENDORF.

Am Donnerstag, 28.09.2023, gegen 01.45 Uhr, ging bei der Polizei eine Mitteilung über eine brennende Mülltonne in der Ulrichsberger Straße ein. Vor Ort wurde festgestellt, dass aus unbekannter Ursache zwei Papiermülltonnen eines Mehrfamilienhauses in Brand gerieten. Die freiwillige Feuerwehr aus Deggendorf war mit den Löschaufgaben beauftragt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

(504743239)

Auffahrunfall mit Verletzten

DEGGENDORF.

Am Mittwoch, 27.09.2023, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Lastwagenfahrer die Hans-Krämer-Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Hans-Krämer-Straße / Hengersberger Straße ordnete er sich auf der Linksabbiegespur ein und stieß gegen ein an der Ampelanlage stehendes Auto. Dieses wurde auf das vor ihm wartenden Wagen aufgeschoben. Durch den Zusammenstoß erlitten zwei Unfallbeteiligte leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde insgesamt auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

(2370004739238)   

Unfallflucht

DEGGENDORF.

Zwischen Sonntag, 24.09.2023, 10.00 Uhr, und Mittwoch, 27.09.2023, 08.10 Uhr, stieß ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen einen weißen VW Transporter. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Fremdschaden zu kümmern. Der Transporter war in der Josef-Kirchner-Straße abgestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. 

(014114232)

28.09.2023 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Symbolbild von Emslichter auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen