Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrDiebstahl eines Laptops

Diebstahl eines Laptops

PASSAU. Ein 36-Jähriger hatte seinen Pkw in der Tiefgarage eines Hotels in der Neuburger Straße geparkt. Als er am 03.11.2023 um 07:30 Uhr zu seinem Pkw kam, konnte er aufgrund der Enge des Parkplatzes seinen Koffer und seinen Rucksack nicht in den Pkw räumen. Daher stellte er sein Gepäck neben seinem Fahrzeug ab und parkte aus. Anschließend vergaß er jedoch, sein Gepäck einzuräumen. Um 11:00 Uhr kehrte er zurück. Der Koffer und der Rucksack waren noch vor Ort. Aus dem Rucksack wurde jedoch durch einen bisher unbekannten Täter ein Laptop, Lenovo, Yoga 7, im Wert von 1.555 Euro entwendet. BY7505-503341-23/3

Verkehrsunfallflucht

PASSAU. Am 03.11.2023 um 11:45 Uhr stellte ein 41-Jähriger seinen Pkw, BMW M140I, auf einem Supermarktparkplatz in der Neuburger Straße ab. Als er 20 Minuten später zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er einen frischen Schaden am linken hinteren Radlauf. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr gegen den Pkw des 41-Jährigen und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Passau bittet um Hinweise. 138829

Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch

PASSAU. Am 03.11.2023 gegen 00.00 Uhr hatte eine 60-Jährige in der Max-Matheis-Straße die Türe einer unbewohnten Wohnung mit einem Schraubenzieher aufgebrochen und sich darin unberechtigt aufgehalten. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Gegen 17.30 Uhr wurde deshalb die Polizei verständigt. Die 60-Jährige zeigte sich sehr uneinsichtig und wollte die Wohnung nicht verlassen. Die Beamten mussten sie deshalb mit Handschellen fesseln und unmittelbarem Zwang aus der Wohnung entfernen. Verletzt wurde hierbei niemand. Da die 60-Jährige immer wieder die Wohnung betreten wollte, wurde sie zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Ein Bereitschaftsrichter ordnete den Gewahrsam bis heute 07.00 Uhr an. Danach wurde die 60-Jährige wieder entlassen. 138966

Körperverletzung

PASSAU. Am 04.11.2023 um 00:30 Uhr kam es in der Kleinen Klingergasse zu einem Streit zwischen einem 24-Jährigen und einem 19-Jährigen. Im weiteren Verlauf verpasste der 24-Jährige dem 19-Jährigen einen Stoß, woraufhin dieser stürzte und sich eine Kopfplatzwunde zuzog. Der Täter flüchtete zunächst mit seinen Bekannten, konnte aber durch eine Nahbereichsfahndung im Innenstadtbereich festgestellt werden. Der Geschädigte kam mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Passau. 139023

E-Scooter ohne Versicherungsplakette

PASSAU. Am 04.11.2023 um 05:10 Uhr wurde ein 51-Jähriger, welcher mit einem E-Scooter auf der Haitzinger Brücke unterwegs war, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass am Fahrzeug keine Versicherungsplakette angebracht und kein gültiger Haftpflichtversicherungsvertrag bestand. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. 139032

Mehrere Diebstähle im Neubaugebiet „Antesberger Berg“

NEUBURG AM INN, LKR. PASSAU. Im Zeitraum zwischen 02.11.2023, 18:15 Uhr und 03.11.2023, 08:30 Uhr wurden durch einen oder mehrere Täter insgesamt drei Baustellen im Neubaugebiet um den Antesberger Berg aufgesucht und mehrere Gegenstände entwendet. Bei der ersten Baustelle wurde ein Baucontainer aufgebrochen und daraus eine Kettensäge und ein Einmessgerät entwendet, Beuteschaden ca. 1.100 Euro. Bei der zweiten Baustelle verschaffte sich der Täter Zutritt zu einem Rohbau, indem er eine mit Vorhängeschloss versperrte Eingangstüre aufbrach. Entwendet wurde aus dem Rohbau nichts. Bei der dritten Baustelle verschaffte sich der Täter Zutritt zu einem Rohbau, indem er eine Holztüre aufhebelte. Daraus entwendete der Täter diverse Arbeitsmaschinen und Werkzeuge im Wert von ca. 8.000 Euro. In dem Neubaugebiet um den Antesberger Berg befinden sich ca. 20 bis 30 Neubauten bzw. Rohbaus. Vermutlich gibt es noch weitere Geschädigte. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Passau zu melden. 138791

Hausfassade verschmutzt

PASSAU. Im Tatzeitraum vom 28.10.2023, 18:00 Uhr bis 01.11.2023, 10.00 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter im Rosenauer Weg die Fassade eines Anwesens mit mehreren Eiern beworfen. Die Fassade konnte laut Anzeigenerstatter nicht mehr gereinigt und muss neu gestrichen werden. Somit entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. 138920

Pressebericht der PI Passau vom 04.11.2023

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen