Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartSozialesEine schöne Bescherung für jedes bedürftige Kind durch gemeinschaftliche Hilfe

Eine schöne Bescherung für jedes bedürftige Kind durch gemeinschaftliche Hilfe

KINDERWÜNSCHE ERFÜLLEN MIT DER AKTION „KINDERBAUM – COBURG HILFT“

Weihnachten steht vor der Tür – neben Lichterketten, Lebkuchen und Kinderpunsch ist auch das gegenseitige Freudemachen durch Geschenke ein Bestandteil des Weihnachtsfests. Was für viele selbstverständlich ist, stellt für einige jedoch eine große Herausforderung dar. Denn auch in Coburg gibt es immer mehr Familien, die nicht die finanziellen Mittel haben, ihren Kindern ein Geschenk zu kaufen und deren Wünsche zu erfüllen. Durch die Aktion „Kinderbaum – Coburg hilft“ der Stabsstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt & Demografie“ und des Lions Club Coburg Veste werden seit über einem Jahrzehnt Familien unterstützt und die Weihnachtswünsche von benachteiligten Kindern erfüllt.

Auch in diesem Jahr steht der ganz besondere Christbaum in der Hauptstelle der Sparkasse Coburg-Lichtenfels am Marktplatz. Seit Freitag, 17. November, ist der Christbaum mit zahlreichen Wunschkärtchen bestückt, auf die bedürftige Kinder der Coburger Grundschulen ihre Wünsche zu Weihnachten geschrieben haben. Alle Coburger*innen haben die Möglichkeit, ein Wunschkärtchen vom Christbaum zu nehmen und den darauf stehenden Wunsch zu erfüllen.

„Jedes Jahr wird durch die Aktion ‚Kinderbaum – Coburg hilft‘ deutlich, wie stark der Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft in Coburg ist. Denn nur durch die Beteiligung eines jeden einzelnen ist es möglich, dass der Unterstützungsbedarf gedeckt wird und alle Wünsche erfüllt werden“, erklärt der 3. Bürgermeister Can Aydin. „An dieser Stelle bedanke ich mich herzlich bei allen beteiligten Partnerinnen und Partner sowie allen Coburgerinnen und Coburgern, die sich an der Aktion beteiligen und benachteiligten Kindern ein frohes Weihnachtsfest ermöglichen“, so der 3. Bürgermeister weiter.  
„Besonders zu Weihnachten ist es uns ein großes Anliegen Familien zu unterstützen, damit alle Kinder ein schönes Weihnachtsfest haben und sich über ein Geschenk freuen können. Es freut uns sehr, dass die Aktion seit bereits so vielen Jahren möglich ist, daher sind wir auch in diesem Jahr gerne wieder mit dabei“, so Dr. Carsten Ritzau, Präsident des Lions Club Coburg Veste.  

„Auch in unserer Region leben viele Kinder und Jugendliche, denen es nicht so gut geht. Mit der Aktion Coburger Kinderbaum können wir ihnen gemeinsam eine besondere Freude zu Weihnachten machen. Wir freuen uns, wenn auch in diesem Jahr die Karten wieder so rege vom Baum genommen werden und möglichst alle Weihnachtswünsche erfüllt werden. Als langjähriger Partner und Unterstützer der Aktion, stellt die Sparkasse gerne wieder ihre Kundenhalle sowie den Baum zur Verfügung, an dem die Wunschkärtchen hängen“, ergänzt Carolin Höhn, Vorstandsmitglied der Sparkasse Coburg – Lichtenfels.

Neben den 120 Kärtchen am Baum in der Sparkasse, erfüllen auch die Mitarbeitenden der HUK-COBURG zusätzlich noch 100 weitere Kinderbaumwünsche. „Wir sind sehr froh und stolz darauf, dass unsere Mitarbeitenden so viel Freude daran haben, Weihnachtswünsche zu erfüllen. Jedes Jahr gibt es in der HUK-COBURG für diese Aktion viele Kolleginnen und Kollegen, die sich darüber freuen, Kindern und Jugendlichen eine große Freude zu bereiten. Eine ganz tolle Aktion, bei der wir uns immer wieder gerne beteiligen.“, sagt Christiane Gerstlauer, Abteilung People & Culture HUK-COBURG.

„Der Austausch mit den Coburger Schulen hat gezeigt, wie groß der Unterstützungsbedarf in diesem Jahr ist. Demnach hoffen wir sehr, dass auch die Aktion auch in diesem Jahr genauso gut angekommen wir und wir gemeinsam Kinderaugen zum Leuchten bringen können“, so Bianca Haischberger, Leiterin der Stabstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt & Demografie“.

Infobox:

Die Anhänger mit den Wünschen bis zu einem Wert von 50 Euro können ab Freitag, 17. November, bis einschließlich Montag, 4. Dezember 2023, in der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, Hauptstelle, Markt 2 – 3 abgeholt werden.

Die eingepackten Geschenke können ab Montag, 27. November bis einschließlich Montag, 4. Dezember 2023, zu folgenden Zeiten im Familien- und Kinderbüro der Stadt Coburg, Herrngasse 19, abgegeben werden:

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 13 bis 15 Uhr

Zusätzliche Abgabezeiten der Geschenke im Bürgerbüro, Am Viktoriabrunnen 4 in Coburg:
Donnerstag, 30. November 2023 von 15 bis 18 Uhr
Samstag, 02. Dezember 2023 von 9 bis 12 Uhr

Für Fragen steht die Stabsstelle „Bündnis Coburg – Die Familienstadt & Demografie“ gerne telefonisch unter 09561/89-3011 oder per E-Mail an familie@coburg.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Aktion unter  www.coburg.de/kinderbaum.

Bild: STADT COBURG

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen