Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrKörperverletzung

Körperverletzung

Landau an der Isar, LKR Dingolfing-Landau                               Polizeibeamte angegriffen und verletzt

Durch Zeugenmitteilung wurde der Polizeiinspektion Landau am Montag, den 07.08.2023, 16:25 Uhr,  eine tätliche Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen Arbeiter und einer 26-jährigen Lageristin aus Landau gemeldet. Die beteiligten Personen konnten an der Wohnadresse im Schneiderberg angetroffen werden. Der 25-jährige Arbeiter öffnete, während er einen Joint rauchte, den Polizeibeamten die Wohnungstüre. Infolge zeigte sich der Mann während der folgenden polizeilichen Maßnahmen verbal aggressiv und aufgebracht. Als eine Beamtin mit der 26-jähigen Lageristin die Wohnung betrat, wurde diese von dem Arbeiter angegriffen und geschubst.  Um weitere Angriffe des Mannes zu unterbinden wurde dieser von den Beamten zu Boden gebracht und gefesselt. Aufgrund der heftigen Gegenwehr wurden zwei Polizeibeamten leicht verletzt. Nach erfolgter Fesselung und Festnahme wurde der Angreifer zur Polizeiinspektion verbracht. Hier verbrachte dieser die Nacht in der Haftzelle. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde der Mann am Folgetag entlassen. Aktuell wird wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (005513238)

Polizeiinspektion Landau an der Isar – Pressebericht vom 09.08.2023

Bild: Bundespolizeidirektion München

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen