Dienstag, April 16, 2024
spot_img
StartKulturMusikMusikalische Weihnachtsgrüße für Oberbürgermeister Jürgen Dupper

Musikalische Weihnachtsgrüße für Oberbürgermeister Jürgen Dupper

von Schülern des Auersperg-Gymnasiums

Auch dieses Jahr haben Schülerinnen des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain wieder ihre
musikalischen Talente hervorgehoben, um Oberbürgermeister Jürgen Dupper persönlich ihre Weihnachtsgrüße zu überbringen. Mit Flöten und Gitarre bewaffnet, schufen Luise Dilling, Carina Zwicklbauer und Johanna Keilhofer eine festliche Atmosphäre, die die Freude der Weihnachtszeit in die Amtsräume des Oberbürgermeisters trug. Begleitet wurden die jungen Musikerinnen von Schulleiter Johannes Fuchs und Musiklehrerin Brigitte Glas.

Der Oberbürgermeister nahm sich die Zeit, den musikalischen Darbietungen seiner jungen
Gäste zu lauschen und zeigte sich sichtlich erfreut über die Initiative. Nach der Vorstellung lobte Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Es ist wunderbar zu sehen, wie unsere jungen Talente die festliche Atmosphäre mit ihrer Musik bereichern. Die Kreativität und das Engagement der Schülerinnen sind lobenswert“.

Im Anschluss der Vorstellung wurde dem Stadtoberhaupt durch Schulleiter Johannes Fuchs ein erstmals erstellter Kalender des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain überreicht. Jeden Monat ziert ein Foto, das das Schulgebäude oder eine ausgerichtete Veranstaltung zeigt.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper freute sich über das Geschenk und dankte Johannes Fuchs, Brigitte Glas und den Musikerinnen.

Das Auersperg-Gymnasium Freudenhain freut sich darauf, diese musikalische Tradition auch in den kommenden Jahren fortzusetzen und damit einen Beitrag zur Förderung der kulturellen Verbundenheit in der Stadt Passau zu leisten.

Bildunterschrift (Bildquelle: Stadt Passau):
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. v. r.) dankt Carina Zwicklbauer (von rechts), Luise Dilling, Musiklehrerin Brigitte Glas und Johanna Keilhofer sowie Schulleiter Johannes Fuchs (links) für den Besuch und die dargebotene Weihnachtsmusik.

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen