Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartOberfrankenHofPop-Up Concept Stores SOUVENIR Hof schließt

Pop-Up Concept Stores SOUVENIR Hof schließt

die letzte Woche des Pop-Up Concept Stores SOUVENIR Hof läuft: Von Mittwoch bis einschließlich Samstag gibt es eine letzte Chance, noch einmal das außergewöhnliche Ambiente des Ladens zu genießen und die nachhaltig innovativen Produkte der über 30 Akteure zu erstehen. Die im Umlauf befindlichen Gutscheine können noch bis zum Ladenschluss des 2. Septembers 2023 eingelöst werden.

Zum Abschluss des erfolgreichen Projekts zur Leerstandsbelebung lädt das Kollektiv der Akteure noch zu einem kleinen Get-together ein, bei Musik, Snacks und Getränken, am Samstag, 2. September 2023, von 16 bis 18 Uhr – „nicht zuletzt, um uns bei der Stadt Hof für die vorbildhafte Zusammenarbeit und Unterstützung des Projekts zu bedanken. Gäste sind herzlich willkommen“, sagt Sabine Gollner, 1. Vorsitzende des KÜKO e.V.

Damit endet das gemeinsame Projekt Concept-Store SOUVENIR Hof der Stadt Hof und des Netzwerkes Künstlerkolonie Fichtelgebirge (KÜKO) zur Leerstandsbelebung der Hofer Innenstadt, das von November 2022 bis Ende August 2023 mit Bundesmitteln aus dem Förderprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen gefördert wurde. Während dieses Zeitraums präsentierten in der Hofer Ludwigstraße 41 mehr als 40 regionale Akteure, Designer und Künstler ihre Produkte, begleitet und ergänzt von Events und Workshops. In der Organisation des Ladens und der Veranstaltungen stand der Kollektiv-Gedanke im Mittelpunkt, der vom Engagement der Akteurinnen und Akteure getragen wird.

Das Konzept, durch Leerstandsbelebung regionale Akteurinnen und Akteure und regionale Identität zu fördern, stieß auf gute Resonanz – sowohl bei den Kunden und Besuchern als auch bei den Agierenden. Die während des Projektzeitraums gemachten Erfahrungen sollen nun genutzt werden, um das Projekt in modifizierter Form weiterzuführen. Wie sich Sortiment und Organisationsform zukünftig gestalten und wer als Betreiber des Ladens agiert, ist derzeit Gegenstand eines Planungsprozesses, während dessen SOUVENIR Hof ab Ende August eine Schaffenspause einlegt.

Foto von Thomas Blumensaat

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen