Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrRaubdelikt zum Nachteil eines 20-Jährigen - Zeugenaufruf

Raubdelikt zum Nachteil eines 20-Jährigen – Zeugenaufruf

SCHWANDORF. Am Mittwoch, den 28. Juni 2023, wurde in Schwandorf ein Raubdelikt zum Nachteil eines 20-jährigen Mannes verübt. Die Kriminalpolizei Amberg ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, alarmierter ein 20-jähriger Mann die Schwandorfer Polizei. Hierbei gab er an, von bislang zwei unbekannten Männern seines Bargeldes beraubt worden zu sein. Die Männer drohten ihm zunächst Gewalt an und setzten ihr Vorhaben schließlich im weiteren Verlauf in die Tat um. Letztendlich konnte das Täter-Duo Bargeld im zweistelligen Eurobereich an sich nehmen. Darüber hinaus warfen sie das Handy des Mannes auf den Gehsteig und zerstörten es hierbei. Danach flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Die Tat ereignete sich im Außenbereich des östlichen Bahnhofgebäudes in Schwandorf. Der leicht verletzte Mann wurde zur ärztlichen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Trotz der unmittelbar nach der Tat eingeleiteten, umfangreichen Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Streifenbesatzungen der Schwandorfer Polizei konnten die Täter bislang nicht festgenommen werden. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Amberg hat nun die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Festnahme der beiden Täter.

Einer der mutmaßlichen Täter war dunkel gekleidet und hatte kurze Haare, möglicherweise eine Glatze. Der andere trug zur Tatzeit eine rote Jacke. Beide sollen circa 40 Jahre alt sein.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 oder bei jeder anderen Polizeiinspektion zu melden. Wer war am Mittwochabend, gegen 21:30 Uhr, am Schwandorfer Bahnhof unterwegs und hat möglicherweise Beobachtungen gemacht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten?

Pressebericht zum 29.06.2023 Polizeiinspektion Oberpfalz

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen