Montag, Februar 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrTäter stürzt nach Flucht vor der Polizei

Täter stürzt nach Flucht vor der Polizei

PASSAU. Am 01.10.2023, gegen 00:02 Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Passau in die Kleine Klingergasse zu einer dortigen Diskothek beordert, Grund war eine bereits beendete, körperliche Auseinandersetzung. Eine 19-jährige Frau wurde von einem 38-jährigen Mann an den Haaren zu Boden gerissen. Als die Polizei eintraf und den in der Nähe befindlichen Aggressor ansprechen wollte, flüchtete dieser in Richtung Schanzlbrücke, kam dabei ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und konnte gestellt werden.

Die Frau erlitt durch den Vorfall eine leichte Verletzung, ein Rettungsdienst wurde vor Ort nicht benötigt.

502561/0

Essen angebrannt

PASSAU. Am 30.09.2023, gegen 21:50 Uhr, löste der Feueralarm in einer Wohnung im Drosselweg aus. Weil die Wohnungstür nicht geöffnet wurde, musste diese durch die Feuerwehr geöffnet werden. Als Rauchursache konnte angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt werden. Ein Brand war noch nicht entstanden. Der 43-jährige Bewohner wurde mit leichten Rauchgasverletzungen ins örtliche Krankenhaus verbracht. Die Wohnung wurde nach Einsatzende wieder verschlossen.

12746/6

Fahrt unter Alkoholeinfluss

HUTTHURM, Lkr. Passau. Am 30.09.2023, gegen 16:05 Uhr, wurde ein Motorrad in Hutthurm, B12, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 51-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Vortest bestätigte seine Alkoholisierung, weshalb eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse bei der PI Passau durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und das Motorrad verkehrssicher abgestellt.

12732/9

Polizeibeamte beleidigt

NEUBURG a.Inn, Lkr. Passau. Am 30.09.2023, gegen 15:30 Uhr, wurde eine auffällige Person im Ziehweg mitgeteilt. Vor Ort konnte der 58-jährige Mann angetroffen werden. Im Rahmen der Abklärung des Sachverhalts beleidigte der Mann die eingesetzten Beamten mehrfach, weshalb das Ermittlungsverfahren gegen ihn eröffnet wurde.

12733/8

E-Bike gestohlen

PASSAU. In der Zeit von 27. bis 28.09.2023 wurde ein E-Bike trotz Benutzung eines Fahrradschlosses vor einem Wohnanwesen in Passau, Am Seidenweg, entwendet. Bei dem E-Bike handelt es sich um ein Herrenrad der Marke Specialized in der Farbe schwarz. Der Beuteschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

Die Polizei Passau führt die Ermittlungen und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 0851/9511-0.

12728/2

Sachbeschädigung

PASSAU. Am 01.10.2023, gegen 03:50 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Passau eine randalierende Person festgestellt. Es handelte sich dabei um einen erheblich betrunkenen 24-jährigen Mann, welcher lautstark schrie und gegen einen Mülleimer trat und beschädigte.

12748/4

Pressemeldung der Polizeiinspektion Passau vom 01.10.2023

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen