Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerdacht auf illegalen Waffenbesitz - Kriminalpolizeiinspektion Passau durchsucht Anwesen

Verdacht auf illegalen Waffenbesitz – Kriminalpolizeiinspektion Passau durchsucht Anwesen

WESTL. LKR. ROTTAL-INN. Zahlreiche Beamte der Kripo Passau mit Unterstützungskräften, u.a. der Bayerischen Bereitschaftspolizei, durchsuchen seit den frühen Morgenstunden, Dienstag,10.10.2023, ein Wohnanwesen sowie ein landwirtschaftliches Anwesen mit Nebengebäuden im westlichen Landkreis Rottal-Inn nach illegalen Waffen. Den heutigen Durchsuchungsmaßnahmen lagen mehrere von der Staatsanwaltschaft Landshut beantragte und vom Amtsgericht Landshut erlassene Durchsuchungsbeschlüsse zugrunde.

Die Staatsanwaltschaft Landshut ermittelt zusammen mit der Kriminalpolizeiinspektion Passau gegen einen 53-jährigen Mann wegen des Verdachts des illegalen Besitzes mehrerer Schusswaffen. In diesem Zusammenhang haben die Ermittler heute das Wohnanwesen des Tatverdächtigen durchsucht. Aufgrund der Ermittlungen besteht außerdem der Verdacht, dass der Tatverdächtige illegale Waffen auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im südlichen Landkreis versteckt haben soll, ohne dass die derzeit dort lebenden Personen davon gewusst haben sollen.

10.10.2023, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen