Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrskontrolle

Verkehrskontrolle

Straubing. Fahrt unter Alkoholeinfluss.

Am Freitag, den 14.07.2023, gegen 23:45 Uhr, wurde im Stadtgebiet Straubing ein 26-jähriger Fahrer eines sogenannten E-Scooter (Elektrokleinstfahrzeug) einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde eine Alkoholisierung des Fahrers festgestellt. Fahrer erwartet nun ein Verfahren bezüglich einer Verkehrsordnungswidrigkeit.

(501460235)

Verkehrskontrolle

Geiselhöring, Lkr. Straubing-Bogen. Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, den 14.07.2023, gegen 20:35 Uhr, wurde in Geiselhöring eine 24-jährige Fahrerin eines PKW-Anhänger-Gespannes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Grund der zulässigen Gesamtmassen des PKW sowie des mitgeführten Anhängers, hätte die Fahrerin eine Fahrerlaubnis der Klasse BE benötigt. Die Fahrerin war nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis.

Die Fahrerin erwartet nun ein Verfahren bezüglich des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

(500135237)

Verkehrskontrolle

Straubing. Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Freitag, den 14.07.2023, gegen 17:40 Uhr, wurde im Stadtgebiet Straubing ein alkoholisierter fahruntüchtiger Fahrradfahrer mitgeteilt. Bei Kontrolle durch die hinzugerufenen Beamten wurde eine erhebliche Alkoholisierung des 56-jährigen Fahrers festgestellt. Es folgte die Durchführung einer Blutentnahme und Unterbindung der Weiterfahrt.

Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren bezüglich der Trunkenheit im Verkehr. Zudem muss sich der Fahrer bezüglich der Beleidigung von Passanten verantworten.

(501451233)

Fahrraddiebstahl

Straubing. E-Bike (Pedelec) entwendet

Im Zeitraum von Donnerstag, den 13.07.2023, 17:00 Uhr, bis Freitag, den 14.07.2023, 16:30 Uhr, entwendete ein bis dato unbekannter Täter aus dem Hof eines Mehrparteienhauses in 94315 Straubing, Schenkendorfstraße, ein rotes Pedelec, „GIANT Tempt E“, im Wert von 2.500,00€. Das E-Bike war mittels Zahlenschloss in sich selbst gesichert. Eventuell könnte der Täter dieses auch getragen haben.

Die Polizeiinspektion Straubing bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09421/868-0.

(501446237)

Verkehrsunfallflucht

Straubing. Fahrradsturz nach Vorfahrtsmissachtung

Am Freitag, den 12.07.2023, gegen 14:00 Uhr, befuhr eine 42-jährige Fahrradfahrerin in 94315 Straubing, die St. Elisabeth-Straße in Richtung Ittlinger Straße. Hierbei wurde sie von einem grauen PKW, welcher aus der dortigen Baustellenzufahrt in die Straße einfuhr übersehen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die Fahrradfahrerin eine Vollbremsung einleiten und kam auf Grund dessen zu Sturz, wobei sie sich verletzte. Der Fahrer des PKW, erkundigte sich nach der gestürzten 42-Järhigen, verließ jedoch anschließend ohne Angabe von Personalien die Unfallstelle.

Die Polizeiinspektion Straubing bittet darum, dass sich der Fahrer unter der Telefonnummer 09421/868-0 meldet. Weitere sachdienliche Hinweise werden gerne entgegengenommen. 

(010424233)

Sachbeschädigung durch Graffiti

Straubing. Trafostation beschädigt und verunstaltet

Im Zeitraum zwischen Montag, den 10.07.2023, 12:00 Uhr, und Dienstag, den 11.07.2023, 08:38 Uhr, wurde in 94315 Straubing, Sedanstraße, die dortige Trafostation der Stadtwerke Straubing durch unbekannte Täter mittels Graffiti besprüht und beschädigt. Der Stadt Straubing entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500,00€

Die Polizeiinspektion Straubing bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09421/868-0.

(501418232)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 15.07.2023

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen