Freitag, Februar 23, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfälle

Verkehrsunfälle

Saal a.d.Donau (Lkrs. Kelheim) – Ein Verletzter bei Verkehrsunfall

Am Freitag, dem 13.10.2023, ereignete sich gegen 19:55 Uhr an der Kreuzung der Straße Regensburger Straße und der Straße Auf dem Grieß ein Verkehrsunfall. Ein 53-Jähriger Landkreisbewohner missachtete bei einem Abbiegevorgang einen entgegenkommenden PKW. Beim Zusammenstoß wurde der entgegenkommende Fahrzeugführer leicht verletzt und in das Krankenhaus Kelheim verbracht.

An beiden PKW entstand ein Sachschaden im niedrigen 5-stelligen Bereich.

Es wurde Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

009538233

Bad Abbach (Lkrs. Kelheim) – Fahrradfahrer stürzt alleinbeteiligt

Am Freitag, dem 13.10.2023, stürzte ein 20-Jähriger Landkreisbewohner im Graßlfinger Weg mit seinem Rennrad alleinbeteiligt als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrrad verlor. Der Herr verletzte sich hierbei schwer und wurde ins Uniklinikum Regensburg verbracht.

009534237

Abensberg (Lkrs. Kelheim) – PKW-Fahrerin kommt von Fahrbahn ab

Am Freitag, dem 13.10.2023, befuhr eine 86-Jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem PKW Opel die Kreisstraße 19. Aus unbekannten Gründen kam die Fahrerin mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und kam in einem Maisfeld zum Stehen. Die Dame verletzte sich hierbei leicht und wurde zur weiteren Abklärung in das Uniklinikum Regensburg verbracht.

009527233

Sachbeschädigungsdelikte

Kelheim – Mehrere PKW verkratzt

Zwischen Donnerstag, dem 12.10.2023, 16:00 Uhr und Freitag, dem 13.10.2023, 12.45 Uhr wurde im Bereich der Affeckinger Straße durch unbekannte Täter ein schwarzer PKW Skoda, ein schwarzer PKW BMW und ein blauer PKW BMW mit einem spitzen Gegenstand verkratzt.

Es wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigungsdelikten eingeleitet.

502837234

502828232

Verkehrsdelikt

Ihrlerstein (Lkrs. Kelheim) – Aggressionsdelikt im Straßenverkehr

Am Freitag, dem 13.10,2023, gegen 11:34 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße ein Aggressionsdelikt im Straßenverkehr. Vorausgegangen war dem ein Streit zwischen einer 22-jährigen Landkreisbewohnerin und einem 41-jährigen Landkreisbewohner. Die 22-jährige erkannte den 41-Jährigen im Straßenverkehr und lenkte auf dessen Fahrstreifen. Der 41-jährige konnte ausweichen. Hierbei verletzte sich dieser leicht. Danach kam es zu einem verbalen Streit vor Ort.

Es wurden Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und einer gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

502815234

Betrug

Abensberg (Lkrs. Kelheim) – Trickbetrug als Bankmitarbeiter

Am Freitag, dem 13.10.2023, gegen 13:30 Uhr kam es im Bereich der Regensburger Straße zu einem Trickdiebstahl. Ein unbekannter männlicher Täter meldete sich hierbei telefonisch bei einer 83-jährigen Landkreisbewohnerin und gab sich als Bankmitarbeiter aus. Es handelte sich insgesamt um zwei Männer, welche zu unterschiedlichen Zeitpunkten die Dame aufsuchten. Der Dame entstand ein Vermögensschaden in Höhe von 40.000 €.

Beide Männer sind zwischen 45 und 50 Jahre alt.

Einer der Männer ist ca. 1,80 m groß hat eine schlanke Statur, kurze schwarze Haare, rasiert, gepflegtes äußeres und trägt einen Anzug.

Der andere Mann ist ca.1,85 m groß, hat eine kräftige Statur, ungepflegtes Äußeres, untersetzt. Er trug eine helle Hose und eine helle Jacke.

Auch wird gebeten sich bei der Polizei zu melden, sollten verdächtige PKW vor Ort festgestellt worden sein.

Ermittlungen wegen eines Betrugs wurden eingeleitet.

502835236

Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten sich bei der PI Kelheim, 09441/5042-0 zu melden

Pressebericht der PI Kelheim vom 14.10.2023

Bild von CopyrightFreePictures auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen