Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfallflucht

Verkehrsunfallflucht

Kelheim. Geschädigter einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Am Freitag, 11.08.2023, gegen 01:00 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Kelheim ein silberner Ford C-Max mit einem deutlichen rechtsseitigen Heckschaden auf. Bei der anschließenden Kontrolle verstrickte sich der Fahrer in Bezug auf die Herkunft des Schadens immer wieder in Widersprüche. Zudem konnten im Kofferraum Teile des Rückscheinwerfers aufgefunden werden. Den Unfallspuren zufolge fuhr der Fahrer unmittelbar vor der polizeilichen Kontrolle mit seinem Pkw gegen eine Mauer und verließ die Unfallörtlichkeit ohne seinen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten nachzukommen. Der genaue Unfallort ist jedoch nicht bekannt, müsste sich aber im Bereich der Sudetenstraße oder Schlesierstraße in Kelheim befinden.

Der Schaden am Pkw wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Sollte jemanden in dieser Wohngegend ein Schaden an seiner Mauer auffallen, wird um Kontaktaufnahme mit der Polizeiinspektion Kelheim unter Tel.: 09441/5042-0 gebeten.

00565236

Pressebericht der PI Kelheim vom 11.08.2023

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen