Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfallflucht mit Traktor auf gesperrtem Parkplatz

Verkehrsunfallflucht mit Traktor auf gesperrtem Parkplatz

MENGKOFEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 16.10.2023 zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr fuhr ein Traktor mit zwei Anhängern auf dem Parkplatz in der Hauptstraße bei einem Hotel und der dortigen Apotheke.  Der Traktorfahrer befuhr den mit Verkehrszeichen gesperrten Parkplatz, um die Baustelle auf der Hauptstraße zu umfahren. Dabei touchierte das Gespann eine Gartenmauer aus Beton und verursachte Sachschaden. Der Geschädigte selbst wurde durch den Knall auf den Unfall aufmerksam und sah aus dem Fenster. Er beobachtete, wie der Fahrer des Traktors ausstieg, den Schaden begutachtete und sich dann von der Unfallstelle in nördlicher Richtung entfernte. Die Polizei Dingolfing nahm den Unfall auf und ermittelt nun. 007410239

Diebstahl auf Kirta

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Im Zeitraum vom 16.10.2023 23:45 Uhr bis zum 17.10.2023 00:10 Uhr wurde auf dem Dingolfinger Kirta Bargeld entwendet. Ein 17-jähriger Besucher des Fests legte seinen Geldbeutel auf dem Biertisch im Weinzelt ab und ging zur Toilette. Als er zurückkam, fehlten zwei 50 Euro-Geldscheine aus dem Geldbeutel. Die Polizei Dingolfing nahm die Diebstahlsanzeige auf. 501611239

Hinweise zu Tat oder Täter nimmt die Polizei unter 08731/31440 entgegen.

Garagenbrand

MENGKOFEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 16.10.2023 gegen 21:40 Uhr brannte es in der Straße Am Schwebach in einer Garage. Ersten Ermittlungen nach hat eine Matratze, welche als Stoßschutz zwischen Garagenwand und Pkw fungierte, Feuer gefangen. Auslöser hierfür war vermutlich ein technischer Defekt am daneben geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden an Gebäude, Matratze und Fahrzeug. Die Feuerwehr Mengkofen war vor Ort, den Brand hatte der Geschädigte bereits selbst löschen können. 501610230

Körperverletzung auf Kirta

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 16.10.2023 gegen 23:15 Uhr kam es in einem Festzelt zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen vier Personen. Drei Dingolfinger im Alter von 21,22 und 23 Jahren tanzten, während sie das Zelt verlassen wollten, eine 61-jährige Frau aus Ergolding an. Ein 54-jähriger Mann aus Dingolfing wollte dies unterbinden und gab den drei Männern jeweils einen Kopfstoß ins Gesicht. Als Antwort hierzu bekam er einen Faustschlag, ebenfalls ins Gesicht. Alle Beteiligten mussten leichtverletzt zum Sanitätsbereich des Kirta gebracht werden und wurden dort verarztet. Die Polizei Dingolfing ermittelt nun wegen Körperverletzung. Durch die 61-jährige Ergoldingerin wurden, nach aktuellem Ermittlungsstand, keinerlei Vorwürfe gegen die drei jungen Tänzer vorgebracht. 2150000757230

Pressebericht der PI Dingolfing vom 17.10.2023

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen