Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrWegen Bus zu weit nach rechts ausgewichen

Wegen Bus zu weit nach rechts ausgewichen

Auf der Harburger Straße kam auf Höhe einer Tankstelle am Montag kurz nach 14 Uhr ein 83jähriger Landauer mit seinem VW stadtauswärtsfahrend zu weit nach rechts und berührte dabei einen haltenden Seat eines 46jährigen Mannes aus Johanniskirchen. An beiden Autos entstand leichter Sachschaden. Ein fahrender Bus im Bereich der dortigen Schule beeinflusste das Fahrmanöver des VW-Fahrers.

(006792236)

Vorfahrtsverstoß führt zu Unfall

Simbach, LKR Dingolfing-Landau

Eine 77jährige Frau aus dem Gemeindebereich Simbach befuhr am Montag kurz vor 16 Uhr die Gemeindeverbindungstraße Siegersbach-Hiendlsöd und wollte mit ihrem VW die dortige Staatsstraße überqueren. Dabei übersah sie aber den Skoda einer 47jährigen Frau aus Arnstorf. Beim Zusammenstoß wurden beide Autos und ein Verkehrsschild beschädigt. Außerdem erlitt die 47jährige Fahrzeuglenkerin leichte Verletzungen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

(006973235)

Sachbeschädigung

Wohnungstüre mit Brecheisen aufgebrochen

Landau a.d. Isar, LKR Dingolfing-Landau

Am 19.12.2023 zwischen 06:00 Uhr und 15:30 Uhr brach ein 32 Jähriger aus dem Stadtgebiet Landau seine eigene Wohnungstüre mit einem Brecheisen auf, da diese klemmte. Dadurch wurde die Wohnungstüre, die Eigentum des Vermieters war, völlig zerstört. Es entstand ein Sachschaden in niedrigen vierstelligen Bereich. Den Mann erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

(502334231)

Illegale Müllablagerung

Eimer im Wald entsorgt.

Landau a.d. Isar, LKR Dingolfing-Landau

Im Tatzeitraum zwischen dem 15.12.2023 und dem 19.12.2023 stellte eine 73 Jährige Waldbesitzerin in ihrem Waldstück Höhe Schauereck nahe der Kreisstraße DGF 25 eine illegale Müllablagerung fest. Hierbei wurden mehrere Eimer im Waldstück direkt neben der Straße entsorgt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben kann, soll sich bitte mit der Polizei Landau unter 09951/9834-21 in Verbindung setzen.

(502330235)

Polizeiinspektion Landau an der Isar – Pressebericht vom 20.12.2023

Symbolbild von <a href=“https://pixabay.com/de

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen