Donnerstag, Juni 20, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBei Betriebsunfall schwer verletzt - Kripo Passau ermittelt

Bei Betriebsunfall schwer verletzt – Kripo Passau ermittelt

BAD BIRNBACH. Am Mittwoch (28.02.2024) gegen 08.40 Uhr ereignete sich in Leithen ein Betriebsunfall bei Zimmererarbeiten. Ein 31-Jähriger verletzte sich schwer und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach bisherigem Kenntnisstand stürzte der 31-jährige Zimmerer von einem Gerüst auf einer Baustelle aus mehreren Metern Höhe zu Boden. Er verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat unter Einbindung der Berufsgenossenschaft die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

29.02.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen