Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBrand eines Einfamilienhauses - Zeugenaufruf

Brand eines Einfamilienhauses – Zeugenaufruf

ALDERSBACH, LKR. PASSAU. In der Nacht von Montag (01.04.2024) auf Dienstag (02.04.2024) wurde der Einsatzzentrale Niederbayern über die Integrierte Leitstelle ein Dachstuhlbrand mitgeteilt. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen. 

Gegen 01.35 Uhr wurde der Brand eines leerstehenden Einfamilienhauses mitgeteilt, beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl in Brand. Mehrere Feuerwehren waren mit der Löschung beschäftigt. Verletzte Personen gab es keine, das Haus ist unbewohnt. Das Einfamilienhaus kann derzeit aufgrund Einsturzgefahr nicht betreten werden. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. Zur Brandursache und zum entstandenen Schaden kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. 

Zeugenaufruf

Im Zusammenhang mit dem Brandfall sucht die Polizei nach zwei Jugendlichen die folgendermaßen beschrieben werden können.

  • Weiblich, ca. 14-17 Jahre alt, lange schwarze hochgesteckte Haare, normale Statur
  • Männlich, ca. 14-17 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkle Haare, normale Statur, schwarz gekleidet, hatte einen Nike-Rucksack dabei

Personen die in Aldersbach im Zeitraum von Montagmittag bis Dienstag ungewöhnliche Beobachtungen gemacht haben, oder Angaben zu den zwei Personen machen können, werden gebeten sich bei der Kripo Passau unter der 0851/9511-0 zu melden.

02.04.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von FFBretzfeld auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen