Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img

Einbrüche

STRAUBING. Zwei Einbrüche in Büros

In der Zeit zwischen Mittwoch, 15.00 Uhr und Freitag, 12.45 Uhr wurde in der Inneren Passauer Straße 4 in ein Versicherungsbüro eingebrochen. Hierzu wurde im hinteren Bereich des Gebäudes ein Fenster aufgehebelt. Anschließend wurden aus dem Büro Bargeld und Briefmarken im Gesamtwert von ca. 640 Euro entwendet. An dem Fenster entstand ein Schaden von ca. 250 Euro.

In der Zeit von Freitag, 12.00 Uhr und Montag, 08.00 Uhr wurde in der Steinergasse 18 die Nebeneingangstür einer Zeitarbeitsfirma aufgehebelt. Entwendet wurde hier nichts, an der Tür entstand jedoch ein Schaden von ca. 500.- Euro.

Hinweise zu den beiden Einbrüchen werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Ladendiebstähle

STRAUBING. Jugendliche entwenden T-Shirts

Am Montag gegen 16.30 Uhr wurden zwei Schwestern im Alter von 12 und 15 Jahren in einem Bekleidungsgeschäft am Ludwigsplatz dabei ertappt, wie sie T-Shirts im Wert von 14 bzw. 6 Euro entwendeten. Die Geschwister wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ihren Eltern übergeben.

STRAUBING. Zwei Frauen entwenden Kosmetika

Am Montag gegen 14.00 Uhr entwendeten in einem Drogeriemarkt am Ludwigsplatz zwei jeweils 29 Jahre alte Frauen Kosmetika im Wert von 91,25 bzw. 119,95 Euro. Es wurde jeweils ein Strafverfahren eingeleitet.

STRAUBING. Jugendlicher entwendet Alkohol und Energy-Drinks

Am Montag gegen 07.45 Uhr wurde in einem Supermarkt in der Landshuter Straße ein 15-Jähriger dabei erwischt, wie er Alkohol und Energy-Drinks im Wert von 6,27 Euro entwendete und vor dem Geschäft seinen Freunden zeigte. Bei der Anzeigenbearbeitung stellte sich heraus, dass gegen den 15-Jährigen bereits ein Hausverbot für das Geschäft bestand. Es wurden Strafverfahren wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 15-Jährige seiner Oma übergeben.

Unfallflucht

FELDKIRCHEN, LKRS. STRAUBING-BOGEN. Geparktes Fahrzeug angefahren

In der Zeit zwischen Sonntag, 17.30 Uhr und Montag, 05.30 Uhr wurde in der Hauptstraße 20 in Feldkirchen ein dort geparkter grauer Toyota an der Stoßstange beschädigt. Es entstand ein Schaden von ca. 1000.- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing erbeten.

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 14.05.2024

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen