Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrFahrradfahrer tödlich verunglückt

Fahrradfahrer tödlich verunglückt

WEGSCHEID, LKR. PASSAU. Am 28.03.2024 gegen 14:00 Uhr entdeckte ein Passant in einem Bachlauf im Gemeindegebiet Wegscheid eine leblose Person und verständigte darüber die Polizei. Ein hinzugezogener Notarzt stellte den Tod der im Bach liegenden männlichen Person fest.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der verunglückten Person um einen 22-jährigen Pedelec-Fahrer aus dem Landkreis Passau, der seit mehreren Stunden vermisst wurde. Der Zweiradfahrer fuhr nach derzeitigem Kenntnisstand mit seinem Pedelec am 27.03.2024 gegen 23:15 Uhr von Kasberg in Richtung Wegscheid und kam auf der Gemeindestraße bei Zaunmühle ohne Fremdeinwirkung aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und verstarb im Bach an der Unfallstelle. Da es sich um eine wenig befahrene Gemeindestraße handelt und der Verunfallte an einer von der Straße schlecht einsehbaren Stelle zum Erliegen kam, blieben die Person und sein E-Bike für mehrere Stunden unentdeckt.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Beamte der Polizeiinspektion Hauzenberg nahmen den Verkehrsunfall auf, stellten das Pedelec auf Anordnung der Staatsanwaltschaft vorläufig sicher und bitten Zeugen, denen der Pedelec-Fahrer in der zurückliegenden Nacht auf der Strecke Kasberg in Richtung Zaunmühle auffiel oder die Hinweise zum Unfallgeschehen machen können, sich mit der Polizeiinspektion Hauzenberg unter der Tel.-Nr.: 08586/96050 in Verbindung zu setzen.

28.03.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Symbolbild von Rico Löb auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen