Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMehrere Diebstähle in Supermarkt

Mehrere Diebstähle in Supermarkt

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Am Donnerstag, den 28.03.2024 kam es im Zeitraum zwischen 10:40 Uhr und 12:00 Uhr in einem Supermarkt in der Straubinger Straße in Essenbach zu mehreren Diebstählen. Zwei Geschädigten wurden die Geldbeutel samt Inhalt aus den Einkaufswägen entwendet. Dies bemerkten die Geschädigten erst, als sie an der Kasse standen und ihre Einkäufe bezahlen wollten. Eine dritte Geschädigte wurde von einer unbekannten männlichen Person während des Einkaufs angesprochen. Nach Beendigung des Gesprächs war auch ihr Geldbeutel aus dem Einkaufswagen verschwunden. Der Täter konnte unbemerkt flüchten. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 400,- Euro. Sachdienliche Hinweise können bei der Polizeiinspektion Landshut unter der 0871/92520 vorgebracht werden.

Fahrzeug auf Parkplatz angefahren und geflüchtet

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Die Polizei Landshut sucht Zeugen zu einer Unfallflucht in der Opalstraße 16 in Altdorf. Am Donnerstag, den 28.03.2024 gegen 08:00 Uhr stellte der Geschädigten seinen PKW der Marke BMW am Parkplatz des dortigen Supermarktes ab. Als der Geschädigte zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, konnte er einen Schaden an der hinteren Stoßstange feststellen. Der Verursacher war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vor Ort und missachtete somit seine Pflichten als Unfallbeteiligter. Nach erster Einschätzung entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Wer kann zu diesem Vorfall sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0 melden.

Unfallflucht mit Folgen

LANDSHUT. Zu einer Unfallflucht kam es am Donnerstag, 28.03.2024, gegen 22:20 Uhr, auf einem Parkplatz in der Straubinger Straße 4 in Landshut. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer fuhr beim Ausparken gegen die Gebäudemauer des dortigen Drogeriemarktes und entfernte sich, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern.

Mehrere Zeugen beobachteten den Unfall und verständigten die Polizei. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Landshut konnte das Unfallfahrzeug kurze Zeit später, mit entsprechenden Schadensbild, im Stadtgebiet feststellen. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht. Der Sachschaden am Gebäude liegt im dreistelligen Bereich.

Unfallzeugen gesucht

LANDSHUT. Am 28.03.2024, gegen 10:10 Uhr, stellte die Geschädigte ihren PKW der Marke Opel in einem Parkhaus an der Wittstraße 2 in Landshut ab. Nachdem die Geschädigte um etwa 11:54 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam, konnte sie eine Delle und einen Kratzer an der rechten Fahrzeugtüre feststellen. Der Verursacher war bei Eintreffen der Geschädigten nicht mehr vor Ort. Am Pkw entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Wer Hinweise zum Unfallhergang, dem Verursacherfahrzeug oder dem Unfallverursacher geben kann, soll sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Landshut unter der 0871/9252-0 melden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut vom 29.03.2024

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen