Dienstag, April 16, 2024
spot_img
StartKulturEvents„Rosenheimer Energiedialoge“ informieren über Windkraft in der Region

„Rosenheimer Energiedialoge“ informieren über Windkraft in der Region

Unter dem Titel „Mehr Windkraft in der Region ?!“ findet die nächste Info-Veranstaltung der Initiative „Rosenheimer Energiedialoge“ am Mittwoch, 21.02.2024 in der Technischen Hochschule (TH) Rosenheim statt. Die Vorträge starten um 19 Uhr im Raum E0.01. Ab 18 Uhr kann man eine Ausstellung im Foyer besichtigen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, der Eintritt ist frei.

Prof. Dr. Frank Buttinger, Leiter des Studiengangs Energie- und Gebäudetechnologie an der TH, gibt zunächst einen Überblick über das Thema, das auch bei uns immer wichtiger wird.

Maria Burghardt, Leiterin der Beratung Windenergie bei der Energieagentur Ebersberg-München, geht dann auf Stand und Planung von Windkraftanlagen in der Region ein. Sie berichtet auch über Erfahrungen aus bisherigen Projekten.

Technik, Nutzen und Bürgerbeteiligung bei der Windkraft erläutert schließlich Stefan Schindler, Leiter der bayerischen Projekte der reencon GmbH in Stephanskirchen.

Danach hat das Publikum Gelegenheit, Fragen an die Vortragenden zu stellen.

Die „Rosenheimer Energiedialoge“ sind eine Initiative von TH Rosenheim, Landratsamt Rosenheim, Energiezukunft Rosenheim, Klimaschutzmanagement Kolbermoor, Rosolar und BUND Naturschutz Rosenheim. Im Rahmen der „Rosenheimer Energiedialoge finden regelmäßig Informationsveranstaltung zu den Themen Energiewende und Nachhaltigkeit in der Region statt.

BU: „Mehr Windkraft in der Region?!“ am Mittwoch, 21. Februar 2024. Veranstaltungsplakat: Rosenheimer Energiedialoge

Bild: Landratsamt Rosenheim

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen