Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrSchleierfahnder stellten unterschlagenen Toyota sicher

Schleierfahnder stellten unterschlagenen Toyota sicher

PASSAU, BAB A 3. Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Passau haben am Sonntag, 03.03.2024, auf der BAB A 3 einen unterschlagenen Toyota ProAce im Wert von rund 45.000 Euro sichergestellt.

Kurz vor 09.00 Uhr kontrollierten die Fahnder auf dem Parkplatz Hammerbach in Richtung Österreich einen Toyota mit belgischer Zulassung. Der Fahrer, ein 40-jähriger Mann aus Belgien gab an, mit dem Fahrzeug von Belgien nach Kroatien unterwegs zu sein. Bei der weiteren Überprüfung des Fahrzeug stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug bereits seit Anfang Januar 2024 von den belgischen Behörden ausgeschrieben war, da der Mieter den Toyota zum vereinbarten Termin nicht zurückgegeben hatte.

Der Fahrer konnte nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen seine Weiterreise nach Kroatien fortsetzen. Der Toyota wurde sicherstellt.

04.03.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Symbolbild: © Bayerische Polizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen