Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img

Verendetes Tier

DEGGENAU. Reh offensichtlich von Hund gerissen.

Der Pächter eines Jagdgebietes in der Deggenau fand im Bereich der Hengersberger Straße ein verendetes Reh auf; offensichtlich hatte ein Hund das Reh gerissen. Das Tier war am Donnerstag, 20.06.2024, vormittags, aufgefunden worden. Die Polizei bittet um Hinweise. (509146246)

Unfallflucht

DEGGENDORF. Beim Ausparken – Geparkten Pkw und Motorrad beschädigt.

Am Donnerstag, 20.06.2024, gegen 11.30 Uhr, war ein Autofahrer beim Ausparken aus einem Stellplatz an der Veilchengasse gegen einen Pkw und ein danebenstehendes Krad gefahren; es entstand Sachschaden. Der bisher unbekannte Autofahrer fuhr weg, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Eine Zeugin hatte den Unfall beobachtet und die Polizei verständigt. Es wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. (509152241)

Verkehrsunfall

DEGGENDORF. In Kurve, auf dem Gehweg – Radlfahrer stoßen aneinander.

Am Donnerstag, 20.06.2024, gegen 10.00 Uhr, war ein Radlfahrer an der Ruselstraße in Richtung Löweck-Kreuzung, auf dem linken Gehweg, unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr eine Radlfahrerin, auch auf dem Gehweg, auf der Graflinger Straße stadtauswärts. Im Kreuzungsbereich Rusel-/Graflinger Straße stießen die sich entgegenkommenden Radlfahrer auf dem Gehweg zusammen. Die 57-jährige Radfahrerin erlitt eine Kopfplatzwunde, der 20-jährige Mann erlitt eine Schnittwunde am linken Knie und hatte Nasenbluten; beide wurden ins Klinikum Deggendorf gebracht. (509155248)

Verkehrskontrolle

DEGGENDORF. E-Scooter-Fahrerin unter Drogeneinfluss.

Am Donnerstag, 20.06.2024, gegen 17.30 Uhr, war eine E-Scooter-Fahrerin zur Verkehrskontrolle angehalten worden. Offensichtlich stand die 36-jährige Frau unter Drogeneinfluss; ein Schnelltest ergab, daß die Frau Heroin-Produkte konsumiert hatte. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen; es wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. (509181245)

Betrug

IGGENSBACH. Persönliche Bankdaten per PC an Unbekannten weitergegeben.

Eine Frau erhielt über ihren PC von ihrer vermeintlichen Hausbank die Aufforderung, vertrauliche Daten weiterzugeben; dies tat sie auch. In der Folge wurden von ihrem Konto von einem bisher Unbekannten ca. 5.000.- Euro abgebucht. Es wird wegen Betrugs ermittelt. Die Banken und auch die Polizei raten, niemals vertrauliche Daten per PC an Andere weiterzugeben. (5091245)

Verkehrsunfall

SCHÖLLNACH. Pkw-Fahrerin gerät in Gegenverkehr.

Am Donnerstag, 20.06.2024, gegen 12.30 Uhr, war eine Autofahrerin von Konrading kommend in Richtung Englfing unterwegs. In einer Kurve geriet der Wagen der älteren Dame auf die Gegenfahrbahn; dort kam ein Bulldog-Fahrer entgegen. Die Fahrzeuge stießen zusammen; es entstand Sachschaden, die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle. (509165249)

Schlägerei

DEGGENDORF. Mehrere Männer schlagen sich auf öffentlicher Straße.

Am Donnerstag, 20.06.2024, gegen 16.00 Uhr, konnte eine Passantin beobachten, wie sich mehrere Männer an der Kreuzung Stadtfeld-/Berger Straße schlugen. Eine Polizeistreife vor Ort konnte die bisher Unbekannten nicht mehr antreffen. Die Polizei bittet um Hinweise. (509176249)

Verkehrskontrolle

DEGGENDORF. E-Scooter-Fahrer ohne Versicherung unterwegs.

Am Donnerstag, 20.06.2024, gegen 16.00 Uhr, war ein E-Scooter-Fahrer zur Verkehrskontrolle angehalten worden. Am Scooter war noch das Versicherungskennzeichen für das abgelaufene Jahr 2023 angebracht, somit war der Roller nicht versichert. Der 24-jährige Fahrer muss sich nun wegen eines Verstoßes gemäß dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten. (509178247)

21.06.2024 – Presse-Info Polizeiinspektion Deggendorf

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen