Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfälle auf der BAB A 3 - Sperre der A 3 ab...

Verkehrsunfälle auf der BAB A 3 – Sperre der A 3 ab ca. 11.00 Uhr

NEUBURG AM INN (Lkr. Passau). Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab – Komplettsperre der BAB A3 in Fahrtrichtung Österreich ab ca. 11:00 Uhr – Verkehr wird an der Anschlussstelle Passau/Süd ausgeleitet

Ein 60-jähriger Berufskraftfahrer aus Baden-Württemberg war am Dienstagmorgen mit seinem Sattelzug auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Österreich unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Passau/Süd und dem Autobahnparkplatz Rottal/West kam der 60-Jährige gegen 07:00 Uhr allein beteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Sattelzug die angrenzende Böschung hinab. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. An der Fahrzeugkombination entstand Sachschaden im unteren sechsstelligen Eurobereich. Die Verkehrspolizei Passau wurde am Unfallort durch Kräfte der Autobahnmeisterei Passau, der Freiwilligen Feuerwehren Neukirchen am Inn, Haarschedel sowie der Hauptwache Passau unterstützt.

Sperre der Autobahn A 3 in Richtung Österreich


Zur Bergung des Sattelzuges wird die BAB A3 in Fahrtrichtung Österreich ab ca. 11:00 Uhr auf beiden Fahrspuren komplett gesperrt und der Verkehr an der Anschlussstelle Passau/Süd ausgeleitet. Mit Rückstau und nicht unerheblichen Behinderungen muss gerechnet werden.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diesen Bereich großräumig zu umfahren. Nach ersten Einschätzungen der Polizei könnten die Bergemaßnahmen bis in die frühen Nachmittagsstunden andauern.

09.07.2024, Polizeipräsidium Niederbayern

Bild von CopyrightFreePictures auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen