Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrVerkehrsunfälle im Stadtgebiet und Landkreis Passau

Verkehrsunfälle im Stadtgebiet und Landkreis Passau

THYRNAU, Lkr. Passau. Am 08.04.2024, ereignete sich gegen 13:00 Uhr in Schörgendorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleinkraftrad und einem landwirtschaftlichen Fahrzeug.

Als ein 52-jähriger Traktorfahrer aus einer Hofeinfahrt in die Straße Schrögendorf einbiegen wollte, übersah er hierbei einen von links kommenden Rollerfahrer. Der 72-jährige Rollerfahrer stürzte hierbei und wurde dabei schwer verletzt. Anschließend kam der 72-Jährige in ein Krankenhaus. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von ca. 350 Euro.

2826/4

PASSAU. Am 08.04.2024, ereignete sich gegen 17:20 Uhr auf der Angerstraße ein Auffahrunfall. Eine 56-jährige Smart Fahrerin und ein 37-jähriger Skoda Fahrer befuhren hintereinander die Angerstraße stadtauswärts. Aufgrund erhöhtem Verkehrsaufkommen übersah die Smartfahrerin den vor ihr bremsenden Skodafahrer, es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurde die 56-jährige Unfallverursacherin leicht verletzt und kam anschließend in ein Krankenhaus. Ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 14.000 Euro entstand.

2899/3

HUTTHURM, Lkr. Passau. Am 07.04.2024, ereignete sich in der Marktstraße bei einem Kreisverkehr ein Verkehrsunfall zwischen einem Kraftrad und einem PKW.

Ein 61-jähriger Mercedesfahrer befuhr mit seinem PKW die Bayerwaldstraße in Richtung Ortsmitte und wollte hierbei einen dortigen Kreisverkehr in Richtung Kalteneck verlassen. Beim Einfahren übersah er jedoch den von links kommenden, bereits im Kreisverkehr einfahrenden 66-jährigen Motorradfahrer und touchierte diesen am Auspuff seines Krades. Der Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und kam in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstand an den unfallbeteiligten Fahrzeugen.

0276/7

Geschwindigkeitsmessungen

Die Verkehrspolizeiinspektion Passau führte am 06.04.2024 an der Kontrollstelle Passau, Staatsstraße 2125, Zieglstadl, in Fahrtrichtung BAB A3 eine Geschwindigkeitsmessung durch. Es wurden insgesamt 353 Verkehrsteilnehmer gemessen, wovon ein Verkehrsteilnehmer beanstandet wurde. Bei erlaubten 70 km/h war der zu schnell gemessene Verkehrsteilnehmer mit 85 km/h unterwegs.

Die Verkehrspolizeiinspektion Passau führte am 07.04.2024 an der Kontrollstelle Passau, Regensburger Straße, in Fahrtrichtung stadteinwärts eine Geschwindigkeitsmessung durch. Es wurden insgesamt 3691 Verkehrsteilnehmer gemessen, wovon 89 Verkehrsteilnehmer beanstandet wurden. Bei erlaubten 50 km/h war der zu schnell gemessene Verkehrsteilnehmer mit 79 km/h unterwegs.

Fahrer alkoholisiert am Steuer

FÜRSTENZELL, Lkr. Passau. Am 09.04.2024, gegen 01:27 Uhr, wurde ein blauer Ford Focus am Marktplatz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 39-jährigen Fahrzeugführer konnten die Beamten der Polizeiinspektion Passau Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Vortest bestätigte seine Alkoholisierung, weshalb ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest bei der PI Passau durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und das Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

2821/9

Unfallfluchten im Stadtgebiet und Landkreis Passau

PASSAU. Am gestrigen Montag, 08.04.2024, gegen 15:30 Uhr, verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Äußeren Spitalhofstraße eine Verkehrsunfallflucht.

Ein 40-jähriger Fahrzeugführer parkte seinen schwarzen Mercedes Vito auf einen Parkplatz vor einem Elektronikfachmarkt. Während seiner Abwesenheit touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das Fahrzeug an der Stoßstange hinten rechts

Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2804/4

NEUHAUS A. INN, Lkr. Passau. Am Montag, 08.04.2024, gegen 12:50 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer ein grauer Audi A3 auf einem Parkplatz an der Innlände beschädigt. Der Schaden in Höhe von ca. 500 Euro wurde an der Stoßstange hinten rechts verursacht. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

0652/7

PASSAU. Am gestrigen Montag gegen 11:00 Uhr, stellte eine 40-jährige Fahrzeugführerin ihren PKW, Mazda M1, Farbe schwarz auf einen Firmenparkplatz in der Spitalhofstraße unbeschädigt ab. Während ihrer Abwesenheit touchierte eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin den PKW der 40-jährigen Fahrzeugbesitzerin an der linken Fahrzeugseite. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich um einen weibliche Person, welche nach dem Zusammenstoß die Unfallörtlichkeit verließ, ohne ihren gesetzlichen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 entstand.

2897/5

Polizei stoppt Fahrzeug ohne gültige Versicherung

PASSAU. Am Montag, 08.04.2024, gegen 11:00 Uhr, wurde ein weißer Mercedes in der Bahnhofstraße durch Beamte der Bundespolizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass das Kraftfahrzeug keine gültige Versicherung besitzt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, ein Ermittlungsverfahren gegen den 49-jährigen Fahrer wurde eingeleitet.

2825/5

Sachbeschädigung durch Graffiti

PASSAU. In der Zeit zwischen Samstag, 06.04.2024 und Sonntag, 07.04.2024, wurde in der Bahnhofstraße durch einen unbekannten Täter die Hauswand eines Mehrfamilienhauses mit schwarzer Farbe beschmiert.

Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau führt die Ermittlungen und erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2789/5

Sachbeschädigung an Kfz

PASSAU. Im Tatzeitraum 02.04.2024, 10:00 Uhr bis 07.04.2024, 09:00 Uhr, wurde in der Memelstraße das Fahrzeug einer 38-jährigen Frau mit einem bislang unbekannten Gegenstand an der kompletten Beifahrerseite beschädigt. Der unbekannte Täter hinterließ an dem grauen VW Polo einen Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0851/9511-0.

2800/8

Diebstahl aus Baucontainer

PASSAU. In der Zeit 05.04.2024, 15:000 Uhr bis Montag, 08.04.2024, 07:00 Uhr, wurden in der Leonhard-Paminger-Straße aus einem Baucontainer mehrere Werkzeuge durch einen bislang unbekannten Täter entwendet. Der Beute- und Sachschaden wird auf ca. 1100 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2782/4

Versuchter Einbruch auf Großbaustelle

PASSAU. In der Zeit zwischen 05.04.2024, 16:30 Uhr und 08.04.2024, 07:00 Uhr, wurde durch einen bislang unbekannten Täter in der Leonhard-Paminger-Straße ebenfalls versucht die Bautüre eines Lagers bei einer dortigen Großbaustelle aufzuhebeln. Dies gelang dem oder den Tätern jedoch nicht. Es entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Passau erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0.

2781/3

Pressemeldung vom 09.04.2024 Polizeiinspektion Passau

Bild von CopyrightFreePictures auf Pixabay

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen