Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrBei Personenkontrolle Rauschgift aufgefunden

Bei Personenkontrolle Rauschgift aufgefunden

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch, 21:10 Uhr, stellte eine Streifenbesatzung der ZED Passau Rauschgift sicher.

Bei einem 23-Jährigem wurde in der Reinhard-Raffalt-Straße eine Personenkontrolle durchgeführt. Die Beamten stellten fest, dass der Mann eine geringe Menge Betäubungsmittel bei sich hatte. Letzteres wurde sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

00681/5

Auseinandersetzung zwischen Spaziergängern und Fahrradfahrern

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch, gegen 11:45 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Spaziergängern und Fahrradfahrern.

Eine 42-Jährige ging mit ihren Hunden im Bereich der Innstraße spazieren. Hier kamen ihr ein 67-Jahre alter und eine 57-Jahre alte E-Bike-Fahrerin entgegen. Die 57-Jährige fuhr auf die 42-Jährige zu und kollidierte leicht mit derselben. Daraufhin ging der 67-Jährige die Spaziergängerin körperlich an. Eine weitere Passantin, 42-Jahre alt, filmte das Geschehen und wurde folglich ebenfalls vom 67-Jährigen angegangen.

Beide Passantinnen wurden leicht verletzt. Gegen die beiden Fahrradfahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung eingeleitet.

11479/7

Unter Drogeneinfluss Fahrzeug geführt

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch, 18:15 Uhr, konnten Streifen des ZED Passau eine Drogenfahrt unterbinden.

Ein 35-Jahre alter Mofa-Fahrer wurde in der Steinbachstraße zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Die Beamten stellten fest, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten. Ihn erwarten Bußgeld und Fahrverbot.

00680/6

Aufbruch eines Kellerabteils – Zeugenaufruf

PASSAU. Am gestrigen Mittwoch wurde zwischen 08:00 und 18:00 Uhr ein Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in der Reinhard-Raffalt-Straße angegangen.

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich Zugang zum versperrten Kellerabteil eines 67-Jährigen und entwendete daraus Werkzeug im niedrigen dreistelligen Wert.

Die Polizeiinspektion Passau sicherte die Spuren und erbittet Zeugenhinweise unter der folgenden Telefonnummer: 0851/9511-0

11474/2

Unfallflucht in Neuhaus am Inn – Zeugenaufruf

NEUHAUS A. INN, Lkrs. Passau. In der Zeit von Samstag, 26.08.2023, 12:00 Uhr, bis Dienstag, 29.08.2023, 18:00 Uhr, kam es in der Passauer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht.

Eine 57-Jährige parkte ihren grauen Audi, Q4 E-Tron, auf einem Gemeindeparkplatz und hier vor einer Apotheke. Während ihrer Abwesenheit touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Audi im Bereich des rechten Fahrzeughecks.

Die Polizeiinspektion Passau führt die Ermittlungen und erbittet Hinweise aus der Bevölkerung unter folgender Telefonnummer: 0851/9511-0

01799/2

Von Fahrbahn abgekommen und überschlagen

FÜRSTENZELL, Lkrs. Passau. Am gestrigen Mittwoch, 06:45 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2618 ein alleinbeteiligter Verkehrsunfall.

Ein 20-Jahre alter Mini-Fahrer kam auf regennasser Fahrbahn, in einer Rechtskurve, nach links von der Fahrbahn ab. Infolgedessen überschlug sich der Pkw und kam auf der linken Fahrzeugseite, im angrenzenden Feld, zum Erliegen. Glücklicherweise wurde der Fahrzeugführer nur leicht verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Fürstenzell wurde alarmiert. Der Mini musste abgeschleppt werden.

11449/4

Pressemeldung vom 31.08.2023 Polizeiinspektion Passau

Symbolbild © Bundespolizei

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen