Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartKulturKinoFreilicht-Kino zwischen Steinböcken, Affen und Raubkatzen im Tiergarten Nürnberg

Freilicht-Kino zwischen Steinböcken, Affen und Raubkatzen im Tiergarten Nürnberg

Der Verein Mobiles Kino e. V. gastiert auch in diesem Sommer wieder mit einem Open-Air-Programm im Tiergarten. In Nachbarschaft zu Steinbockanlage und Affenhaus werden beim SommerNachtFilmFestival von Dienstag bis Freitag, 15. bis 18. August 2023, vier verschiedene Filme gezeigt:

  • „Black Panther: Wakanda Forever“ (USA 2022), Dienstag, 15. August
  • „Die Schule der magischen Tiere 2“ (D 2022), Mittwoch, 16. August
  • „Der Gesang der Flusskrebse“ (USA 2022), Donnerstag, 17. August und
  • „Die Eiche – Mein Zuhause“ (F 2022) am Freitag, 18. August.

Die Kinobesucherinnen und Kinobesucher können bereits ab 18 Uhr in den Zoo und die Abendstimmung genießen. Filmbeginn ist um 20.30 Uhr. Die Karten kosten 11,50 Euro (zuzüglich Servicegebühr) und können online unter www.sommernachtfilmfestival.de gekauft werden. Restkarten sind auch an der Abendkasse erhältlich.

Für Snacks und Getränke sorgt das Team des Tiergartenrestaurants Waldschänke. tom

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen