Sonntag, Juli 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrIllegales Tuning

Illegales Tuning

93326 Abensberg (Lkr. Kelheim): Kontrollen bringen mehrere Verstöße zu Tage.

Am Abend des 12.08.2023 wurden durch eine Streife der PI Kelheim vermehrt Verkehrskontrollen im Bereich Abensberg durchgeführt. Dabei konnten mehrere Manipulationen u.a. durch ausgebaute DB-Killer(zur Geräuschreduzierung im Auspuff) sowie Veränderungen an der Standbeleuchtung festgestellt werden. Durch die technischen Veränderungen an den Fahrzeugen waren deren Betriebserlaubnisse erloschen. Die Fahrer erwarten nun diverse Bußgeldbescheide.

Diebstahl eines Fahrrades

93309 Kelheim, Tulpenstraße (Stadt Kelheim): Ein Fahrrad wurde aus einer offenstehenden Garage gestohlen.

Am Nachmittag des 12.08.2023 wurde das Pedelec eines Kelheimers aus dessen Garage gestohlen. Während der Umzugsarbeiten lies der Bestohlene seine Garage im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr offenstehen. Es handelt sich um ein schwarzes Pedelec Der Marke Giant, Modell Stance E+0 pro, mit 29 Zoll Bereifung.

Personen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, setzen sich bitte telefonisch unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.

501133231

Unfall unter Alkoholeinfluss

93342 Saal a.d. Donau (Lkr. Kelheim): Unfall auf der B16.

Am Morgen des 13.08.2023 kam es auf der B16 zwischen Saal a.d. Donau und Bad Abbach zu einem Verkehrsunfall. Bei der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme konnte beim 25jährigen Unfallverursacher Atemalkohol festgestellt werden, in Folge dessen wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt.

Sollte das Ergebnis der Blutuntersuchung nun über dem gesetzlich erlaubten Grenzwert liegen, muss der Verursacher mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss rechnen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr verkehrstauglich und wurden abgeschleppt. Die Unfallgegnerin wurde leicht verletzt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

008616232

Umweltsünder

93342 Saal a.d. Donau, Landschaftschutzgebiet am Ringberg: Reifenteile entsorgt

Ein Spaziergänger fand am späten Nachmittag des 12.08.2023 im Landschaftsschutzgebiet südlich der B16 eine größere Menge an zerschnittenen Reifenteilen und meldete seinen Fund bei der PI Kelheim.

Ermittlungen hinsichtlich der illegalen Müllentsorgung wurden durch die PI Kelheim aufgenommen.

Personen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, setzen sich bitte telefonisch unter 09441/5042-0 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.

008611237

Pressebericht der PI Kelheim vom 13.08.2023

Symbolbild: © Bundespolizei

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen