Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrKörperliche Auseinandersetzung mit Sicherheitsdienstmitarbeiter

Körperliche Auseinandersetzung mit Sicherheitsdienstmitarbeiter

Sicherheitsdienstmitarbeiter bekommt Ellenbogen ins Gesicht

Am 19.08.2023 gegen 20:15 Uhr wurde eine Gruppe wegen Fehlverhaltens aus einem Festzelt verwiesen und ein 31-Jähriger von einem Sicherheitsdienstmitarbeiter hinausbegleitet, als sich dieser damit nicht einverstanden zeigte. Hierbei wehrte sich der 31-Jährige und der 38-jährige Sicherheitsdienstmitarbeiter bekam den Ellenbogen des 31-Jährigen ins Gesicht und wurde leicht verletzt. Zudem wurde die Brille des Sicherheitsmitarbeiters beschädigt. Gegen den 31-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (012007236)

Schubserei im Festzelt

Rangelei auf Bierbank zwischen zwei Gruppen

Am 19.08.2023 gegen 20:15 Uhr kam es in einem Festzelt zu einer Rangelei zwischen zwei Gruppen, die jeweils auf Bierbänken standen. Hierbei fiel eine Gruppe mit der Bank um und die zweite Gruppe wurde nach derzeitigen Erkenntnissen von einem bislang Unbekannten von deren Bierbank runtergeschubst. Hierbei wurden eine 33-Jährige und eine 54-Jährige leicht verletzt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (0434000427237)

Körperverletzung

Von Sicherheitsmitarbeiter geschlagen

Am 19.08.2023 gegen 22:00 Uhr wurde ein 35-Jähriger von Sicherheitsdienstmitarbeitern aus einem Festzelt hinausbegleitet. Hierbei schlug nach derzeitigen Erkenntnissen ein 24-jähriger Sicherheitsdienstmitarbeiter den 35-Jährigen mit der Faust, sodass der 35-Jährige leicht verletzt wurde. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. (0434000428236)

Sicherheitsdienstmitarbeiter und Polizeibeamter gebissen

Nach körperlicher Auseinandersetzung Sicherheitsdienstmitarbeiter und Polizeibeamten gebissen

Am 19.08.2023 gegen 22:10 Uhr kam es in einem Festzelt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen und Sicherheitsdienstmitarbeiter. Hierbei biss ein 25-Jähriger einem 38-jährigen Sicherheitsdienstmitarbeiter in den Unterarm. Der Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde hierbei leicht verletzt. Zur Anzeigenaufnahme wurden der 25-Jährige sowie seine Begleiter zur Volkfestwache verbracht. Während der Anzeigenaufnahme kam es zu einem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte durch einen 33-Jährigen, der einen Polizeibeamten ebenfalls in den Unterarm biss. Der Polizeibeamte wurde leicht verletzt. Da der 33-Jährige sich weiterhin aggressiv verhielt wurde er bei der PI Straubing in Gewahrsam genommen. Gegen die beiden Männer wurden Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Zudem beleidigte ein 32-Jähriger aus der Gruppe die eingesetzten Polizeibeamte und muss sich nun wegen Beleidigung verantworten. (0434000430235, 0434000432233,0434000431234,)

Körperliche Auseinandersetzung im Festzelt

34-Jähriger schlägt mit Maßkrug und Aschenbecher zu

Am 19.08.2023 gegen 22:30 Uhr kam es in einem Festzelt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, infolge dessen ein 34-Jähriger zwei 31-Jährigen mit einem Maßkrug schlug. Zudem schlug der 34-Jährige einer 25-Jährigen mit der Faust und einem Aschenbecher.  Alle Geschädigten wurden leicht verletzt und gegen den 34-Jährigen ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. (0434000429235)

Maßkrug mitgenommen

Maßkrug nicht bezahlt

Am 19.08.2023 wurde im Bereich Bahnhof ein 19-Jähriger mit einem halbvollen Maßkrug festgestellt. Wie sich herausstellte, nahm der 19-Jährige den Maßkrug nach dem Besuch am Gäubodenvolksfest aus einem Festzelt mit, ohne diesen gekauft zu haben. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet. (011999238)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht Gäubodenvolksfest vom 20.0.82023

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen