Freitag, Juni 14, 2024
spot_img
StartPolizei / FeuerwehrMann zieht sich aus und begrapscht Passantin

Mann zieht sich aus und begrapscht Passantin

PLATTLING. Am Dienstag, gegen 21.00 Uhr, hielt sich ein 47-jähriger in der Dr.-Kiefl-Straße auf dem Parkplatz des dortigen Einkaufsmarktes auf. Der Mann hatte zuvor schon mehrere Personen angepöbelt. Auf dem Parkplatz zog sich der Mann vor einer 56-jährigen Passantin komplett aus. Zu irgendwelchen Handlungen kam es nicht. Einer weiteren Frau, die gerade aus dem Einkaufsmarkt kam, grapschte der Mann ans Gesäß. Diese wird gebeten, sich bei der Polizei Plattling zu melden. Von der eingesetzten Polizeistreife wurde der Mann schließlich vor einer Apotheke in der Straubinger Straße angetroffen. Dort schrie er lauthals herum und pöbelte erneut Passanten an. Schließlich wurde er in eine nahegelegene Fachklinik verbracht. Dabei leistete der Mann Widerstand und verletzte einen Polizeibeamten. 005051238

Verletzter Radfahrer

STEPHANSPOSCHING. Am Dienstag, gegen 20.45 Uhr, befuhr ein 51-jähriger mit seinem Rennrad die Kreisstraße DEG 4 von Fehmbach kommend in Richtung Stauffendorf. Vor dem Radfahrer gingen zwei Fußgänger in die selbe Richtung. Der Radfahrer bemerkte dies zu spät und stieß von hinten mit einem der Fußgänger zusammen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer. Dieser wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Der Fußgänger blieb unverletzt. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro. Die Fußgänger werden gebeten, sich mit der Polizei Plattling in Verbindung zu setzen. DEG013232235

Pressebericht der PI Plattling vom 23.08.2023

Bild: Bundespolizeidirektion München

verwandter Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -
Musik Kamhuber Landshut

aktuelle Beiträge

aktuelle Kommentare

Cookie-Einstellungen